184. Münchner Oktoberfest

Sa 16.9. bis Di 3.10. | Theresienwiese

Oktoberfest - Trachten- und Schützenzug

Willkommen auf dem 184. Oktoberfest

Die "längstmögliche Wiesn" im Herbst mit vielen Neuerungen

 
Zwischen 16. September und 3. Oktober erfreut uns das wohl bekannteste Volksfest wieder mit einer einzigartigen Mischung aus bayerischer Tradition und unbändiger Partystimmung.
 
In diesem Jahr dauert das Münchner Oktoberfest ganze 18 Tage, während derer man die unvergleichliche Wiesn-Atmosphäre genießen kann.
 
Das Fest beginnt mit dem traditionellen Einzug der Festwirte und um 12 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch den - mit Spannung erwarteten - Anstich von Oberbürgermeister Dieter Reiter.
 
Auch diesmal haben sich die Veranstalter wieder so einiges ausgedacht. Besonderes Highlight ist die Oktoberfest App, die den Nutzer darüber informiert, wie voll die Bierzelte sind und welche Freunde sich gerade auf der Wiesn aufhalten. Außerdem beinhaltet sie einen Geländeplan, Bilder, News, Angebote und Verlosungen. Zudem wurde die App "Meinfest" entwickelt, mit der ab diesem Jahr zunächst bei etwa 60 Betrieben bargeldlos gezahlt werden kann.
 
Auch bei den Fahrgeschäften wird den Besuchern viel Neues geboten. Der Voodoo-Jumper beispielsweise katapultiert seine Gondeln immer wieder auf und ab und erzeugt das Gefühl, im freien Fall zu sein. Der Jules Verne Tower erfreut mit einer Aussichtsfahrt in 70 Metern Höhe und garantiert einen einzigartigen Blick auf das Gelände. Die neue Achterbahn Drifting Coaster schleudert die Fahrgäste mit vielen Drifts nach rechts und links, Adrenalin pur!
 
Ebenfalls wieder mit am Start ist die allseits beliebte Oide Wiesn, die mit einigen Neuheiten viel Nostalgie verspricht. Es gibt ein Volkssängerzelt im Stil der altbayerischen Wirtshaustradition von Karl Valentin und zum ersten Mal seit den 70er Jahren ist die Sektkellerei Nymphenburg mit einem Sektstand auf der Oidn Wiesn mit dabei. Das Museumszelt bietet mit der Oidn Kinderwiesn ein tolles Programm für kleine Besucher. Zudem erwartet die jungen Wiesngänger ein Nostalgiehängekarussell sowie die älteste Kindereisenbahn der Welt. Spaß garantiert! 
 

Öffnungs- & Verkaufszeiten



Betriebszeiten der Wiesn
» Start: Sa 16.9., 12.00 Uhr
» Ende: Di 3.10., 23.30 Uhr
 

Bierausschank
» Sa 16.9., 12.00-22.30 Uhr
» Mo-Fr 10.00-22.30 Uhr
» Sa, So & Fei 9.00-22.30 Uhr

Die Zelte schließen um 23.30 Uhr. 
Ausnahmen: "Käfers Wiesn-Schänke" und das "Weinzelt" sind bis 1.00 Uhr geöffnet. Ende des Ausschanks: 0.30 Uhr
 

Verkaufsstände
» Sa 16.9., 10.00-0.00 Uhr
» Mo-Do 10.00-23.30 Uhr
» Fr 10.00-0.00 Uhr
» Sa 9.00-0.00 Uhr
» So 9.00-23.30 Uhr
 

Schausteller
» Sa 16.9., 12.00-00.00 Uhr
» So-Do 10.00-23.30 Uhr
» Fr & Sa 10.00-0.00 Uhr
 
 

Die "günstige" Wiesn


  
Oktoberfest 2015
Familientage
Ermäßigte Fahr-, Eintritts- und Verkaufspreise

» Di 19.9., 10.00-19.00 Uhr
» Di 26.9., 10.00-19.00 Uhr


Mittagswiesn
An den Geschäften mit Mittagswiesn-Plakat ermäßigte Fahr-, Eintritts- und Verkaufspreise

» Mo-Fr 10.00-15.00 Uhr
 
 
 
 

Tipps für einen gelungenen Wiesn-Besuch



Wer es gern gemütlich hat, der sollte die Freitagabende und Samstage für den Besuch meiden und die ruhigeren Tage unter der Woche für seinen Wiesnbummel wählen. Kinderwagen sind So-Fr bis 18.00 Uhr erlaubt, an Samstagen sowie am 3. Oktober generell verboten!
Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird dringend empfohlen.
 
 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln


Tram
» Linie 16 & 17: Hackerbrücke 
» Linie 18 & 19: Holzapfelstr. oder Hermann-Lingg-Straße


S-Bahn
» S1-S8: Hackerbrücke
» S7, S20 & S27: Heimeranplatz, weiter mit U4/U5 bis Theresienwiese oder Schwanthalerhöhe
 

U-Bahn
» U3 & U6: Goetheplatz oder Poccistraße
» U4 & U5: Theresienwiese oder Schwanthalerhöhe


Bus
» MetroBus 53 & 134: Schwanthalerhöhe
» MetroBus 58: Georg-Hirth-Platz, Beethovenplatz oder Goetheplatz
» StadtBus 62: Hans-Fischer-Straße oder Poccistraße
 


Service für Wiesn-Besucher



Bargeld/ Geldwechsel
An den Zugängen zum Festgelände stehen Geldautomaten verschiedener Banken und Sparkassen zur Verfügung.
 

Besondere Sicherheitsbestimmungen
Rucksäcke und große Taschen sind seit diesem Jahr grundsätzlich verboten, mitgebrachte Rucksäcke dürfen ein maximales Volumen von 3 Litern haben und nicht größer als 20cm x 15cm x 10 cm sein.
Gassprühdosen mit schädlichem Inhalt, ätzende oder färbende Substanzen oder Gegenstände, die als  Hieb-, Stoß- oder Stichwaffen verwendet können und Glasflaschen dürfen nicht mitgebracht werden.
Ein Aufenthalt auf dem Festgelände ist von 1.30 bis 8.00 Uhr nicht gestattet.

 
Fundbüro
Das Wiesn-Fundbüro finden Sie im Servicezentrum Theresienwiese, Untergeschoss (Eingang Festleitung). Es ist Sammelstelle für Verlorenes und Gefundenes auf dem Festgelände. In der Regel werden Fundsachen erst ein bis zwei Tage nach dem Zeitpunkt des Verlustes abgegeben; daher ist es sinnvoll, sich ebenfalls erst ein bis zwei Tage nach dem Verlust an das Fundbüro zu wenden.

Öffnungszeiten (ab 16.9.):
» Mo-So 13.00-23.00 Uhr

Nach dem Oktoberfest bleiben die Fundstücke noch einige Tage auf der Theresienwiese, danach werden sie an das Hauptfundbüro der Landeshauptstadt München (Oetztaler Str. 19) weitergegeben: 

Öffnungszeiten: 
» Mo, Mi und Fr 7.30-12.00 Uhr
» Di 8.30-12.00 & 14.00-18.00 Uhr
» Do 8.30-15.00 Uhr
 

Gepäckaufbewahrung
Für Besucher, die ihr Gepäck für die Dauer des Wiesnbesuchs hinterlegen wollen, gibt es an allen Eingängen zur Festwiese eine Gepäckaufbewahrung. Außerdem betreut das Bayerische Rote Kreuz (BRK) eine Gepäckaufbewahrung am U-Bahnhof Theresienwiese; dort besteht auch die Möglichkeit, gegen Gebühr Kinderwägen einzustellen.
 

Kinderbetreuung & Wickelstation
Im Servicezentrum Theresienwiese, Eingang Festleitung, betreut die Kinderfundstelle des BRK im Wiesntrubel verloren gegangene Kinder und bietet Wickel- und Stillplätze an. Im Biergarten am Familien-Platzl (Str. 3/ Ost) stehen zudem ein Wickelraum, eine Mikrowelle zum Erwärmen von Babynahrung und ein Kinderwagenparkhaus zur Verfügung.
Große Kinderwägen werden vom Sicherheitspersonal überprüft. An Samstagen und am 3. Oktober sind Kinderwägen ganztägig nicht zugelassen, an den übrigen Wiesntagen gilt ein Kinderwagenverbot ab 18.00 Uhr.


Medizinische Versorgung
Das BRK unterhält im Servicezentrum Theresienwiese, Eingang Erste Hilfe, am Esperantoplatz und am nördlichen Ende der Schaustellerstraße Notfallstationen. Automaten mit Erste-Hilfe-Utensilien für den kleinen Notfall befinden sich am Ausgang Esperantoplatz, am Familien-Platzl, unterhalb der Bavaria und am U-Bahnhof Theresienwiese.
 

Tiere
Tiere dürfen zu keiner Zeit auf das Festgelände.


Wiesn-Führungen
Gruppenführungen über die Wiesn werden vom Tourismusamt München angeboten. 
Weiteres unter Tel. 2 33-3 02 34.
 

Wiesn-Post
Die Deutsche Post AG, Niederlassung Philatelie GmbH, richtet neben dem Haupteingang für die Oktoberfest-Gäste ihren Service ein. So können Wiesngrüße und Souvenirs, wie z.B. Bierkrüge, problemlos in alle Welt geschickt werden.
 
 
 

Allgemeine Termine



Sa 16.9., 10.50 Uhr
Start: Sonnenstraße zur Theresienwiese
Einzug der Wiesn-Wirte
Vor dem Fassanstich ziehen die Festwirte des Oktoberfestes in ihren geschmückten Brauzügen gemeinsam von der Sonnenstraße auf die Theresienwiese. Angeführt wird der Zug vom Münchner Kindl hoch zu Ross.
Um 12.00 Uhr erfolgt die Eröffnung der Wiesn im Festzelt Schottenhamel durch OB Dieter Reiter mit dem traditionellen Anstich.


So 17.9., 10.00 Uhr
Theresienwiese
Trachten- & Schützenzug
Traditionell findet am ersten Wiesn-Sonntag der Trachten- und Schützenumzug statt. Dieser führt quer durch die Stadt und präsentiert u.a. bayerisches Brauchtum.

Zugweg: Maximilianstraße - Residenzstraße - Ludwigstraße - Odeonsplatz - Briennerstraße - Amiraplatz - Kardinal-Faulhaber-Straße - Promenadeplatz - Lenbachplatz - Karlsplatz/ Stachus - Sonnenstraße - Schwanthalerstraße - Paul-Heyse-Straße - Georg-Hirth-Platz - Kaiser-Ludwig-Platz - Schubertstraße - Festwiese


Di 19.9., 10.00-19.00 Uhr
Theresienwiese
1. Familientag
mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- & Imbisspreisen 
 

Do 21.9., 10.00 Uhr
Marstall Festzelt
Wiesngottesdienst
Traditioneller ökumenischer Oktoberfest- und Gedenkgottesdienst
 

So 24.9., 11.00 Uhr
Bavaria
Standkonzert der Wiesnkapellen
Am zweiten Wiesn-Sonntag bitten die Wiesn-Kapellen traditionell an die Bavaria zum großen Standkonzert. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie, bei dem bekannte Märsche und Melodien interpretiert werden.
 

Di 26.9., 10.00-19.00 Uhr
Theresienwiese
2. Familientag
mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- & Imbisspreisen
 

Di 3.10., 12.00 Uhr
Bavaria
Böllerschießen auf dem Oktoberfest
Anlässlich der Siegerehrung des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes schießen Böllerschützen großen Salut auf den Stufen der Bavaria.
 
 
 

Musikantenzelt "Herzkasperl" auf der Oidn Wiesn


 
Öffnungszeiten:
» Mo-So 10.00-22.00 Uhr

Weiteres unter www.herzkasperlzelt.de

 

Samstag 16.9.

10.30-13.30 Uhr: Kapelle Salz
Kurz nach 12.00 Uhr: Anzapfen
14.00-16.00 Uhr: Waldramer Tanzlmusi
16.30-21.30 Uhr: Blaskapelle Josef Menzl

 
Sonntag 17.9.

10.30-13.30 Uhr: Waldramer Tanzlmusi
14.00-17.00 Uhr: Ausgfuxt
17.30-19.30 Uhr: Munich Swing Lions
20.00-21.30 Uhr: Ausgfuxt
 

Montag 18.9.

10.30-14.30 Uhr: Quattro Poly
15.00-17.00 Uhr: Schreiner Geiger & Katharina Mayer
17.30-19.00 Uhr: Zither Manä Trio
19.30-21.30 Uhr: Quattro Poly
 

Dienstag 19.9.

10.00-11.00 Uhr: Der Wiesnräuber Kindertheater
11.00-14.30 Uhr: D'Spalter
15.00-16.00 Uhr: Café Unterzucker
16.30-21.30 Uhr: G. Rag & die Landlergschwister
 
 
Mittwoch 20.9.

10.00-11.00 Uhr: Der Wiesnräuber Kindertheater
11.00-14.30 Uhr: Ampertaler Kirtamusi
15.00-16.00 Uhr: Mrs. Zwirbl
16.30-19.30 Uhr: Ampertaler Kirtamusi
20.00-21.30 Uhr: Kellerkommando
 

Donnerstag 21.9.

10.00-11.00 Uhr: Der Wiesnräuber Kindertheater
11.00-11.30 Uhr: Niederbayerischer Musikantenstammtisch
14.00-16.00 Uhr: Munich Ceili Band & Niederbayerischer Musikantenstammtisch
16.30-19.30 Uhr: G. Rag & die Landlergschwister
20.00-21.30 Uhr: European Tuba Power
 

Freitag 22.9.

10.30-13.30 Uhr: Tanngrindler Musikanten
14.00-16.00 Uhr: Andreas Martin Hofmeir & Band
Am Nachmittag: Schwuplattler
16.30-19.30 Uhr: Tanngrindler Musikanten
20.00-21.30 Uhr: Loisach Marci
 
 
Samstag 23.9.

10.30-13.30 Uhr: Innviertler Wirtshausmusik & Volkstanzgruppe
14.00-16.00 Uhr: Niederbayerischer Musikantenstammtisch
16.30-19.30 Uhr: G. Rag & die Landlergschwister
20.00-21.30 Uhr: La Banda di Palermo
 

Sonntag 24.9.

10.30-13.30 Uhr: Regensburger Wirtshausmusikanten
14.00-16.00 Uhr: Wüdara Musi
Am Nachmittag: Schwuplattler
16.30-19.30 Uhr: Kapelle Josef Menzl
20.00-21.00 Uhr: Gankino Circus
 

Montag 25.9.

10.30-13.30 Uhr: 5er Blech
14.00-15.30 Uhr: Unterbiberger Hofmusik
16.00-19.30 Uhr: Niederbayerischer Musikantenstammtisch
20.00-21.30 Uhr: Black Patti
 

Dienstag 26.9.

10.00-11.00 Uhr: Der Wiesnräuber Kindertheater
11.00-14.00 Uhr: Volkstanz mit dem Hattenhofer Blech
14.30-16.00 Uhr: Hochzeitskapelle
16.30-19.30 Uhr: G. Rag & die Landlergschwister
20.00-21.30 Uhr: Kofelgschroa
 
 
Mittwoch 27.9.

10.00-11.00 Uhr: Der Wiesnräuber Kindertheater
11.00-14.30 Uhr: Ammerthaler Musi
15.00-19.30 Uhr: Monaco Swing Ensemble & Landsberger Lochblos'n
20.00-21.30 Uhr: The Heimatdamisch
 

Donnerstag 28.9.

10.00-11.00 Uhr: Der Wiesnräuber Kindertheater
11.00-13.30 Uhr: Birgländer Musikanten
14.00-16.00 Uhr: Tanzhausgeiger 
16.30-19.30 Uhr: Birgländer Musikanten
20.00-21.30 Uhr: Oans No
 

Freitag 29.9.

10.30-13.30 Uhr: Stahlblosn
14.00-16.30 Uhr: Twitter Sisters & Gewürztraminer
17.00-19.30 Uhr: Stahlblosn
20.00-21.30 Uhr: Express Brass Band
 

Samstag 30.9.

10.30-13.30 Uhr: Unterammergauer Blasmusik
14.00-15.00 Uhr: Münchener Kammerorchester Dubairische Tänze
15.30-17.00 Uhr: SZ Band
17.30-21.30 Uhr: Kapelle Josef Menzl
 
 
Sonntag 1.10.

10.30-13.30 Uhr: Drah di Wadl
14.00-17.00 Uhr: Los Pitutos & Blech
17.30-19.30 Uhr: Drah di Wadl
20.00-21.30 Uhr: Donnerbalkan
 

Montag 2.10.

10.30-13.30 Uhr: Aubinger Dorfmusik
14.00-16.00 Uhr: Wellbuam
Am Nachmittag: Schwuplattler
16.30-19.30 Uhr: Aubinger Dorfmusik
20.00-21.30 Uhr: Pam Pam Ida
 

Dienstag 3.10.

10.30-14.00 Uhr: Regensburger Musikantenstammtisch
14.30-15.30 Uhr: Coconami
16.00-21.30 Uhr: G. Rag & die Landlergschwister
 
 
 

 
 

Münchner Volkssängerzelt "Zur Schönheitskönigin" auf der Oidn Wiesn


 
Öffnungszeiten:
» Mo-So 10.00-22.00 Uhr
 
Weiteres unter www.zur-schoenheitskoenigin.de
 
 
Samstag 16.9. bis Dienstag 3.10.

Mehrmals täglich
An jedem Eck a Gaudi
Wirtshausgesang und Couplets für alle mit Jürgen Kirner
 

Montag 18.9. bis Samstag 30.9.

Mehrmals täglich
Jetzt sing i - Der Wettbewerb
Neue Volkssängertalente stellen sich vor 
 

Samstag 16.9.

10.00 & 16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn | Die Couplet AG
13.00 Uhr: Die doppelte Ilse Offizielle Eröffnung und Anstich durch Ilse Aigner, Angela Ascher und Gitti Walbrun (Dahoam is dahoam)
16.00 Uhr: Gitti Walbrun (Dahoam is dahoam)
 
 
Sonntag 17.9.

10.00 Uhr: De Boarische Bris
10.00 & 16.00 Uhr: Die Couplet AG
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 

Montag 18.9.

10.00 Uhr: Schladl Musi
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Laddshosen
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 

Dienstag 19.9.

10.00 Uhr: Trumpf oder Kritisch-Musi
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (aus Bayern) | Ruasskuchl-Musi
16.00 Uhr: Tanngrindler Musikanten
 

Mittwoch 20.9.

10.00 Uhr: d'Wiesn-Buam
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Schleudergang
16.00 Uhr: Tanngrindler Musikanten
 

Donnerstag 21.9.

10.00 Uhr: 6-Egg-Musi
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Stars (Brettl-Spitzen) | Katharina Anna Stahl & Anton Leiss-Huber
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 

Freitag 22.9.

10.00 Uhr: Wuidboch-Blos
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Schleudergang
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 

Samstag 23.9.

10.00 Uhr: Äff-Tam-Tam
10.00 & 16.00 Uhr: Die Couplet AG
16.00 Uhr: Südtiroler Tanzlmusig | Gitti Walbrun (Dahoam is dahoam)
 

Sonntag 24.9.

10.00 Uhr: Maschant
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Barbara Preis
16.00 Uhr: Tegernseer Tanzlmusi

 
Montag 25.9.

10.00 Uhr: Hochberghauser Tanzlmusi
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Zwiadfach
16.00 Uhr: Tanngrindler Musikanten
 

Dienstag 26.9.

10.00 Uhr: Tegernseer Tanzlmusi
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Zwiadfach
16.00 Uhr: Riederinger Musikanten
 

Mittwoch 27.9.

10.00 Uhr: Wössener Tanzlmusi
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Zwiadfach
16.00 Uhr: Dellnhauser Musikanten
 

Donnerstag 28.9.

 10.00 Uhr: Die Altbaierischen Musikanten
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Tom und Basti
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 

Freitag 29.9.

10.00 Uhr: Oimsumma Musi
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Zwiadfach
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 
 
Samstag 30.9.

10.00 Uhr: Stoabachklang
10.00 & 16.00 Uhr: Die Coulet AG | Gitti Walbrun (Dahoam is dahoam)
16.00 Uhr: Tanngrindler Musikanten
 

Sonntag 1.10.

10.00 Uhr: Weißngroana Tanzlmusi | Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen)
10.00 & 16.00 Uhr: Häisd'n'däisd vomm mee
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 
 
Montag 2.10.

10.00 Uhr: Die Boarische Roas
10.00 & 16.00 Uhr: Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen) | Tom und Basti
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 

Dienstag 3.10.

10.00 Uhr: Dellnhauser Musikanten | Volkssänger-Talente (Brettl-Spitzen)
10.00 & 16.00 Uhr: Häisd'n'däisd vomm mee
16.00 Uhr: Kapelle Kaiserschmarrn
 
 

 

Festzelt "Tradition" auf der Oidn Wiesn


Öffnungszeiten:
» Mo-So 10.00-22.00 Uhr
 
Weiteres unter www.oktoberfest-tradition.de
 

Samstag 16.9.

Gauverband I
» Gebietsgruppe Bad-Reichenhall
» De griabigen Goaßlschnalzer mit De gmiatlichen 5e (Musik)
» Stadtkapelle Unterschleißheim
» Jagdhornbläser Miesbach
 

Sonntag 17.9.

Trachtengau Niederbayern
» Gau-Tanzgruppe Niederbayern
» Goaßlschnalzer TV Geisenhausen mit Spirifankerl (Musik)
» Tölzer Schützenkompanie 1705 mit Spielmannszug, Stadtkapelle und Goaßlschnalzer
» Die Musikvagabunden
» Blaskapelle Ebenhausen 1952 e.V.
» Jugendkapelle Vagen
 
 
Montag 18.9.

Heimat- & Trachtenvereinigung Huosigau
» Gaugruppe Huosigau
» Heimat- & Volkstrachtenverein D'Würmtaler Menzig
» Goaßlschnalzer Trachtenverein Weilheim
» Alphornbläser Trachtenverein Dießen
» Stadtkapelle Landau a. d. Isar
 

Dienstag 19.9.

Loisachtaler Gauverband
» Gaugruppe Loisachtal
» Trachtenverein Edelweiß Bad Tölz
» D'Lüßbachtaler Höhenrain
» Höhenrainer Goaßler
» Stammkapelle des Musikvereins 1971 Fremdingen e.V.
 
 
Mittwoch 20.9.

Chiemgau-Alpenverband
» Trachtenverein & Goaßlschnalzer Prien
» Trachtenverein Wildenwart
» Musikverein Harmonie Sulzbach
 

Donnerstag 21.9.
Oberlandler Gauverband
.Gaugruppe Jasberg
.Trachtenvereine Brunnthal, Baiernrain, Dietramszell, Bayerischzell München, Humbach, Grünwald, Arget und Sauerlach
.Sachsenkamer Goaßlschnalzer
.Argeter Alphornbläser
.Musiverein Miesbach e.V.
 

Freitag, 22.9.

Altbayerisch-Schwäbischer Gauverband
» Bezirksgruppe Burgau
» D'Untermindeltaler Burgau
» Historische Trachtengruppe Burlafingen
» Edelweiß Günzburg
» D'Waldbuam Ichenhausen
» Mindeltaler Jettingen
» D'Unterillertaler Senden-Ay
» D'Illertaler Vöhringen
» Musikvereinigung Senden-Ay
» Stadtkapelle Bobingen
 

Samstag 23.9.

Gauverband I - Gebiet Inn-Salzach 
» Trachtenvereine Töging, Ampfing, Burghausen und Oberneukirchen
» Goaßlschnalzer Burgkirchen
» Pipinsrieder Musikanten
 

Sonntag, 24.9.

Bayerischer Inngau-Trachtenverband
» Trachtenvereine Bairer Winkel Antholing, D'Wendelstoana Bruckmühl, Almarausch Emmering, Atteltaler Grafing, D'Mangfalltaler Heufeld, Almarausch Hochstätt, D'Lindntaler Lauterbach, Lindenthaler Hebertsfelden, Alpenrose Nußdorf, Ebrachtaler Steinhöring, Voglbergler
Straußdorf, Unterinntaler Vogtareuth, Altbachtaler Wittibreut und Goaßlschnalzer
» Musikkapelle Münsing
» Musikkapelle Poing e.V.
» Blaskapelle Bad Bayersoien
» Jugendkapelle Unterdarching
 

Montag 25.9.

Oberer Lechgauverband
» Trachtenvereine D'Waldbergler Roßhaupten und Hochplatte Buching
» Goaßlschnalzer Roßhaupten
» Musikkapelle Söchering
 

Dienstag 26.9.

Gauverband I
» Historische Gruppe Traunstein
» Trachtenverein Traunstein
» D'gmiatlichen Hochbergler mit Goaßlschnalzer
» Stadtkapelle Leipheim
» Musikverein Harmonie Neubiberg e.V.
 

Mittwoch 27.9.

Vereinigung links der Donau 
» Trachtenvereine Donauwörth, Nürnberg, Spalt, Wemding, Deiningen, Nördlingen, Weißenburg, Gunzenhausen und Goaßlschnalzer Oettingen, Löpsingen und Mertingen
» D'Werder Buam
» Blaskapelle Unterroth
 

Donnerstag 28.9.

Gauverband I - Gebiet Simssee
» Trachtenvereine Bad Endorf, Grainbach, Griesstätt, Halfing, Hirnsberg-Pietzing, Prutting, Rosenheim Stamm I, Roßholzen, Schwabering, Söllhubem, Stephanskirchen, Wasserburg, Riedering und Rimsting
» Pruttinger Goaßlschnalzer
» Musikfreunde Geretshausen e.V.
 

Freitag 29.9.

Lechgau-Verband 
» Plattlergruppen
» Steingadener Wehringen e.V.
 

Samstag 30.9.

Oberpfälzer Gauverband e.V.
» Gaugruppe & Gaujugend
» Trachtenvereine Altbaierische Weiden, Auerbach, Amberg, Bruck, Beratzhausen, Regensburg, Hemau, Trisching, Königstein, Pirkensee, Tirschenreuth
» Gautrachtenkapelle Beratzhausen
» Musikkapelle Huglfing e.V.
 

Sonntag 1.10.

Allgäuer Gauverband
» Trachtenvereine Leiblachtaler Heimenkirch, Bergleruaba Ebratshofen, D'Bergstätter Börlas
» Goaßlschnalzer Heimenkirch
» Musikkapelle Kirchanschöring
» Stadtkapelle Kaufbeuren
» Blaskapelle Deisenhofen
» Musikverein Bavaria Neunkirchen
» Jugend- & Blasorchester Murnau
 
 
Montag 2.10.

Bayerischer Inngau-Trachtenverband
» Trachtenvereine Bairer Winkler Antholing, D'Wendelstoana Bruckmühl, Almarausch Emmering, Atteltaler Grafing, D'Mangfalltaler Heufeld, Almarausch Hochstätt, D'Lindntaler Lauterbach, Lindenthaler Hebertsfelden, Alpenrose Nußdorf, Ebrachtaler Steinhöring, Voglbergler
Straußdorf, Unterinntaler Vogtareuth, Altbachtaler Wittibreut und Goaßlschnalzer
» Blaskapelle Maisach


Dienstag 3.10.

Dreiflüsse Trachtengau Passau Donaugau-Trachtenverband
» Gaugruppe Dreiflüsse Passau
» Innviertler Hartkirchen
» Goaßlschnalzer Inntaler Buam Aigen
» Hinterbauernmusi
» Gaugruppe & Gaujugendgruppe Donaugau
» Hopfa Moos Musi
» Musikverein Harmonie Neubiberg e.V.
 

Jeweils Abends: Isargau München mit wechselndem Programm

Theresienwiese | Bavariaring 10 | 80336 München
Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV

Routenplaner

NOVEMBER 2017
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3



Besuchen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf Google+

Newsletter
Was gibt´s Neues in der Münchner Veranstaltungslandschaft?
Lassen Sie sich aktuell über neue Konzerte, außergewöhnliche Ausstellungen und andere Highlights, sowie Gewinnspiele informieren.



Gewinnspiel
Gewinnspiel 'Cirque Éloize-Gewinnspiel'
Wir verlosen 5 x 2 Karten für den Cirque Éloize auf dem Tollwood Winterfestival

Zum Gewinnspiel 'Cirque Éloize-Gewinnspiel'



Monatsprogramm München
Jeden Monat pünkt- lich und bequem in Ihrem Briefkasten - das Offizielle Monatsprogramm München im Abonnement...

Weitere Informationen
Monatsprogramm München



Veranstaltung melden
Sie haben Ihre Veranstaltung nicht gefunden oder eine Veranstaltungs- empfehlung für uns?

Veranstaltung melden



Termine to go
Unterwegs und keine Idee für die nächsten Stunden?

Weitere Informationen
Mobil informiert


Partner
Tourismusamt München
Abendzeitung München
ZKV München



Münchner Residenzkonzerte
Bitte warten...