31. Jüdische Kulturtage München

Sa 18.11. bis So 26.11. | Jüdisches Museum &, Gasteig  Barrierefreier Zugang


Jasmin Tabatabai.
© Felix Broede

31. Jüdische Kulturtage München

Von 18. bis 26. November im Gasteig und im Jüdischen Museum
 
Auch in diesem Jahr bieten die von der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition veranstalteten Jüdischen Kulturtage ein vielfältiges und buntes  Programm.
 
Das Festival wird eröffnet mit einem glamourösen Konzert der faszinierenden Jasmin Tabatabei mit musikalischen Arrangements von David Klein. Die Band Yerushe aus Frankreich präsentiert bislang vergessene Perlen des jiddischen Liedes. In einem ganz besonderen Konzert werden Guy Mintus und Yoed Sorek das musikalische jüdische Repertoire neu interpretieren. Rabbiner Walter Rothschild gibt uns einen amüsanten kabarettistischen Einblick in sein Leben und die großartige Schauspielerin Sunnyi Melles liest aus der Novelle "Rausch" der besonderen Schriftstellerin Irène Némirovsky.
 
Das Finale der diesjährigen Veranstaltungsreihe im Gasteig bestreitet Sandra Kreisler mit ihrem modernen jüdischen Programm "Schum Davar - Nicht glatt koschere Lieder".
 
 
Programm
 

Sa 18.11., 19.30 Uhr
Carl-Orff-Saal, Gasteig
Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett
Eröffnungskonzert
 

So 19.11., 11.30 Uhr
Carl-Amery-Saal, Gasteig
Ernst Deutsch - Erzählte Kulturgeschichte
mit Matthias Wegner und Dietrich Mattausch
 

So 19.11., 19.00 Uhr
Black Box, Gasteig
Yerushe, Frankreich
Klezmer und vergessene jiddische Lieder mit Frontsängerin Eléonore Biezunski
 

Mo 20.11., 19.30 Uhr
Kleiner Konzertsaal, Gasteig
Guy Mintus hosting Yoed Sorek
Konzert zweier Ausnahmekünstler
 

Di 21.11., 19.00 Uhr
Black Box, Gasteig
150 Jahre Kurt Eisner
Vortrag von Christian Ude, anschließend Gespräch mit Magnus Brechtken (Institut für Zeitgeschichte, München)
 

Mi 22.11., 19.00 Uhr
Black Box, Gasteig
Kabarettkonzert - Rabbiner Walter Rothschild erzählt aus seinem Leben und singt leider Lieder
begleitet am Klavier von Max Doehlemann
 

Do 23.11., 19.00 Uhr
Black Box, Gasteig
Lesung von Sunnyi Melles "Rausch" von Irène Némirovsky
Anschließend Gespräch mit dem Publizisten Yves Kugelmann
 

Sa 25.11., 20.00 Uhr
Black Box, Gasteig
Sandra Kreisler mit Band 
Schum Davar - Nicht glatt koschere Lieder
 

So 26.11., 19.00 Uhr
Jüdisches Museum
"Unser Verein ist judenfrei!"
Ausgrenzung im deutschen Sport
Vortrag von Lorenz Peiffer
Eintritt frei
 
Um 17.00 Uhr: kostenlose Führung durch die aktuelle Ausstellung "Never Walk Alone. Jüdische Identitäten im Sport".
Vorherige Anmeldung unter Tel. 2 88 51 64 23.
  

 
Gesamtprogramm und weiteres unter www.juedischekulturmuenchen.de
Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 
 
Veranstalter: Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V., München - Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Gasteig | Rosenheimer Str. 5 | 81667 München
Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV

Routenplaner

NOVEMBER 2017
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3



Besuchen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf Google+

Newsletter
Was gibt´s Neues in der Münchner Veranstaltungslandschaft?
Lassen Sie sich aktuell über neue Konzerte, außergewöhnliche Ausstellungen und andere Highlights, sowie Gewinnspiele informieren.



Gewinnspiel
Gewinnspiel 'Cirque Éloize-Gewinnspiel'
Wir verlosen 5 x 2 Karten für den Cirque Éloize auf dem Tollwood Winterfestival

Zum Gewinnspiel 'Cirque Éloize-Gewinnspiel'



Monatsprogramm München
Jeden Monat pünkt- lich und bequem in Ihrem Briefkasten - das Offizielle Monatsprogramm München im Abonnement...

Weitere Informationen
Monatsprogramm München



Veranstaltung melden
Sie haben Ihre Veranstaltung nicht gefunden oder eine Veranstaltungs- empfehlung für uns?

Veranstaltung melden



Termine to go
Unterwegs und keine Idee für die nächsten Stunden?

Weitere Informationen
Mobil informiert


Partner
Tourismusamt München
Abendzeitung München
ZKV München



Münchner Residenzkonzerte
Bitte warten...