25 Jahre Mohr-Villa

Das Kulturzentrum im Münchner Norden feiert Jubiläum

Die Mohr-Villa – ursprünglich ein Gutshof – dient heute als Treffpunkt für kulturbegeisterte Menschen. Von Kunst aus aller Welt sowie Lesungen bis hin zu Konzerten und Theater – für jeden ist etwas dabei! Und das bereits seit 25 Jahren, denn heuer feiert die Mohr-Villa ihr Jubiläum. Das Gelände umfasst neben der Villa die Neben- und Rückgebäude mit Konzertsaal, Seminarräumen sowie die Kunst- und Radlwerkstatt. Der denkmalgeschützte Park mit bemerkenswert großen Bäumen lädt ein zum Spazieren gehen, zum Verweilen dienen Bänke und Pavillons. Besonders machen den Park der Mohr-Villa seine Skulpturen und teils nachts leuchtende Kunstwerke, die Vorbeigehende zum Stehen und Staunen bringen.

Zum Mohr-Villa-Straßenfest am 9. Juni sind alle herzlich eingeladen, das Gelände live zu erleben und bei Musik, Tanz, Theater, Basar, Biergarten, Kaffee und Kuchen die letzten 25 Jahre Kulturzentrum zu feiern. Und das übrigens bei freiem Eintritt!

Weitere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen findet ihr unter www.mohr-villa.de

Sending
Bewertung 5 (1 Bewertung)
Von | 2018-05-18T09:06:41+00:00 Mai 17, 2018|