Improcup – Kultiger Spaß im Schlachthof

Das fastfood theater erhöht das Tempo in Sachen Improvisation

Clevere Improvisation und kühne Spontanität sind immer gefragt. Zum Jahresbeginn geht der beliebte Improtheater-Wettkampf in eine neue Runde. Bis Juni treten ausgesuchte Größen der Impro-Szene aus Wien, Amsterdam, München, Düsseldorf und Graz auf der Bühne im Saal des Schlachthofs gegeneinander an.

Im Rahmen des fastfood Improcups versuchen jeden Monat zwei Teams das Publikum mehr zu begeistern. Denn die Zuschauer entscheiden, wer punktet und wer rausfliegt. Live dabei sein kann man etwa beim ersten Viertelfinale am 20. Januar im Schlachthof. Neben dem fastfood Improcup gibt es noch die Best of Life-Improshow, die ab Januar bestimmte Themen in den Mittelpunkt des jeweiligen Abends stellen wird. Topics wie Nachbarschaft, TV-Serien oder Freundschaft geben dann den Handlungsrahmen vor.

Sicher ist: die fastfood-Theatermacher werden sich auch im neuen Jahr viel einfallen lassen.

Karten und weitere Informationen finden Sie unter www.fastfood-theater.de

Von | 2018-01-18T11:19:35+00:00 Dez 2, 2017|