Die Basketballer des FC Bayern in den Playoffs

Heimspiel-Wochen des Pokalsiegers

Nachdem die Fc Bayern Basketballer mit dem ersten Pokalsieg seit 50 Jahren einen historischen Meilenstein erreicht haben, nähern sie sich jetzt mit großen Schritten der entscheidenden Phase der Saison – den Playoffs.

In die K.o.-Runde will der Tabellenführer unbedingt als Erster einziehen, dafür möchten sich die Münchner im April mit Heimsiegen im Audi Dome einstimmen. Gleich fünf Heimspiele bestreiten die Bayern im April in ihrem Wohnzimmer, angefangen am 4. April um 20.30 Uhr mit dem ewig reizvollen Südderby gegen Ulm.

Weitere Gegner sind die starken Gießen 46ers um den früheren Bayern-Center John Bryant (Samstag, 7. April um 18 Uhr), die Rockets aus Erfurt (Freitag, 20. April um 20.30 Uhr), Science City aus Jena (Sonntag, 22. April um 15 Uhr) sowie die Eisbären Bremerhaven bei der Playoff-Generalprobe am Sonntag darauf (29. April um 15 Uhr).

Weitere Informationen und Karten unter www.fcb-basketball.de

Mehr zum Sport in München finden Sie in unserer Rubrik Sport.

Sending
Bewertung 4 (2 Bewertungen)
Von | 2018-04-04T16:05:55+00:00 Mrz 21, 2018|