Der Freischütz © Freies Landestheater Bayern

Volltreffer! Freischütz, Zauberflöte und mehr

Das Freie Landestheater Bayern im Gasteig München

Am 2. Februar zeigt das Freie Landestheater Bayern den „Freischütz“, die schön-schaurige Geschichte des Jägers Max, seiner großen Liebe und den sieben magischen Freikugeln in einer opulenten Neuinszenierung im Gasteig. Mit namhaften Solisten, einem großen, sanges- und spielfreudigen Chor, einer starken Besetzung des Freien Landesorchesters Bayern und aufwändiger Ausstattung wird Sie diese gelungene, spannende Freischütz-Inszenierung in ihren Bann ziehen.

Doch das ist noch längst nicht alles! Schon im Januar gibt es Unterhaltung für die ganze Familie bei Mozarts
„Zauberflöte“ in einer humorigen Fassung mit einem bairischen Papageno (20.1. und weitere).

Ungebrochen beliebt und erfolgreich ist die Münchner Fassung von My Fair Lady (27.1. und weitere).

inderprogramm: Für die Jüngsten stehen „Timmys Musikabenteuer“ und „Der gestiefelte Kater“ (7.1. und weitere) auf dem Programm. Vorschau München Premiere: Neuinszenierung Carmen (24.3. und weitere).

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Von: | 2018-01-09T11:37:09+00:00 Jan 9, 2018|Kinder, Theater|