header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

Die Starkbierzeit in der Landeshauptstadt

12. März 2019

Münchens fünfte Jahreszeit

Die „fünfte Jahreszeit“, die Starkbierzeit, stellt in München mit dem Starkbieranstich am 12. März einen Höhepunkt des bayerischen Festkalenders dar. Im Zuge dessen werden dabei allerhand Starkbierfeste zelebriert.

Natürlich beginnt, wie immer, alles auf dem Nockherberg im Stadtteil Au-Haidhausen am östlichen Isarhochufer. Dort veranstaltet das Paulaner am Nockherberg während der Fastenzeit das allseits beliebte Starkbierfest, auch bekannt als Salvator-Ausschank. Dieser lockt vom 15. März bis 7. April wieder unzählige Besucher mit stimmungsvoller Musik, guter Laune und Wiesn-Feeling auf den Nockherberg. Die Besonderheit: Das Starkbier wird nicht in Glaskrügen ausgeschenkt, sondern in Keferloher Maßkrügen aus Ton.

Den Auftakt des jährlich stattfindenden Salvator-Ausschanks bildet die Starkbierprobe am 12. März, allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Dieses Jahr übernimmt Kabarettist Maxi Schafroth die traditionelle Fastenpredigt beim „Derblecken“. Das Singspiel stammt aus der Feder von Richard Oehmann und Stefan Betz.

Die Bezeichnung „Derblecken“ stammt ursprünglich vom süddeutschen und schweizerischen „zerblecken“ und bedeutet in etwa das Fletschen der Zähne. Gemeint ist hierbei, dass ein Kabarettist die Rolle eines Fastenpredigers übernimmt und anwesende Politiker mit viel Ironie und Seitenhieben aufs Korn nimmt, also sprich „derbleckt“.


Im Löwenbräukeller findet vom 14. bis 30. März ein weiteres Starkbierfest statt. Hier erleben die Gäste neben dem süffigen Löwenbräu Triumphator auch eine großartige Atmosphäre sowie ein umfangreiches Programm, bei dem natürlich die Oktoberfestband „Die Niederalmer“ nicht fehlen darf.

Im Augustiner-Keller an der Hackerbrücke wird vom 7. März bis 6. April der hochprozentige Gerstensaft ebenfalls gefeiert. Mit tatkräftiger Unterstützung der Cagey Strings, der Dorf Oxn, der Band 089, der Harthauser Musikanten und weiterer lokaler Bands.

Natürlich wird die Starkbierzeit auch an vielen anderen Orten in und um München mit zünftigen Programmen gebührend zelebriert. Da bleibt bestimmt keine Kehle trocken!


Weiteres in der Rubrik Festivals & Feste und auf der Seite Festivals & Feste.