10 romantische Geheimtipps zum Valentinstag | Muenchen Online
  • © pexels
Noch nichts geplant für den Valentinstag? © pexels

Von der Faschingszeit zur Verliebtheit: Dieses Jahr wartet direkt nach den Faschings-Feiern der Valentinstag auf uns. Was könnt ihr unternehmen? Wir haben 10 besondere Tipps.

Dieses Jahr geht es besonders schnell: Die bunte Faschingsdekoration weicht in nur wenigen Tagen den roten Herzen und Rosensträußen. Den Valentinstag fällt dieses Jahr mit dem Aschermittwoch zusammen – direkt nach dem Fasching.

Wer von den Karnevals-Feiern noch erschöpft ist, der mag möglicherweise den Tag der Liebe ruhig verbringen. Was bietet sich da besseres an, als ganz klassisch essen zu gehen. Die Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und so findet ihr die besten Menüs zum Valentinstag in unserer Rubrik Tipps für Genießer.

Doch München hat noch viel mehr auf Lager, als wundervolle Restaurants. Wie wäre es mit einem romantischen Spaziergang um das Schloss Blutenburg? Ein außergewöhnlicher Kinobesuch im Gloria Filmpalast? Oder eine spektakuläre Show im Varieté?

Kino

Neues Maxim

Das neue Maxim zeigt unter dem Titel „Amore! Amore!“ eine Reihe Kurzfilme, bei denen die Liebe im Fokus steht. Die Veranstalter warnen aber jetzt schon mit einem Augenzwinkern, das Programm sei „allerdings vielleicht eher nicht für das erste Date geeignet“. Für verliebte Paare aber durchaus eine Abwechslung zum jährlichen Valentinstag-Dinner. Deutlich günstiger als ein ausladendes Essen ist der Kinobesuch ebenfalls: Hier zahlt man pro Person nur 9,50 Euro Eintritt.

Mathäser und 35 mm2

Beim Mathäser Filmpalast wird ein entspannter Filmabend mit „50 Shades of Grey“ mit einem Flying Buffet und Drinks im 35mm2 verbunden. Um 19 Uhr startet die Party im Restaurant, um 20 Uhr beginnt dann der Film. In den 39 Euro sind Essen, ein Willkommensgetränk, das Kinoticket, Popcorn und Eiskonfekt inklusive.

Gloria Filmpalast

Den gleichen Film, „50 Shades of Grey“, zeigt auch das Gloria Kino. Wie immer können Gäste hier vor dem Filmbeginn Fingerfood und Getränke bestellen und während dem Leinwand-Spektakel genießen.

Theater

Varieté: GOP

Wie wäre es mit einem Ausflug ins Theater? Oder doch lieber essen gehen? Entscheiden müsst ihr euch beim Varieté zwischen den beiden Aktivitäten nicht, denn hier kann der Besucher ein 3-Gänge-Menü mit einer spektakulären Show verbinden. Tickets für beides zusammen kosten 70 Euro pro Person. Schüler und Studenten bekommen das Angebot sogar für 51 Euro.

Deutsches Theater

Der Tag der Liebe soll bei Ihnen mit einem Lachen gefeiert werden? Kein Problem im Deutschen Theater. Dort sorgt der Münchner Kabarettist Christian Springer mit seinem Programm „Trotzdem“ für Unterhaltung. Auch im Deutschen Theater müssen die Gäste nicht fasten, sondern werden mit kulinarischer Vielfalt überrascht. Schon jetzt sind Vorspeisen, Hauptgänge und Desserts einsehbar auf der Website. Gespeist wird vor der Vorstellung und in der Pause.

Pasinger Fabrik

Drei Singer und Songwriter haben sich mit der Liebe befasst. Auf unterschiedliche Arten und in unterschiedlichen Sprachen präsentieren Café Voyage aus Deutschland, Stephanie Forryan aus Amerika und Lyneste, ein Ensemble aus der Schweiz und Großbritannien, ihre Gedanken zur Liebe. Der Abend unter dem Titel „All you need is love… oder so“ beginnt um 20 Uhr und kostet 14 Euro pro Person.

Parks und Schlösser

Blutenburg Obermenzing

Wer den ganzen Tag frei hat und ihn mit seinem Partner verbringen möchte, für den wäre ein Ausflug ins Schloss Blutenburg sicherlich interessant. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das kleine Märchenschloss in München-Obermenzing gut erreichbar.

Nymphenburg

Auch Nymphenburg lädt zu einem ausgiebigen Bummel durch den Schlosspark ein. Das Schloss selbst können Interessierte schon für sechs Euro besichtigen und durch die prunkvollen Säle schlendern. Eine feine Stärkung erwartet Besucher im Schlosscafé im Palmenhaus im Nymphenburger Park. Im edlen und einladenden Ambiente der alten Gewächshäuser lässt sich die Kälte vor der Tür zwischen exotischen Palmen schnell vergessen.

Englischer Garten

Im englischen Garten bieten Kutscher eine romantische Fahrt an. Dazu können Paare ganz spontan zum Chinesischen Turm gehen, denn dort warten meist schon Kutschen auf ihre nächsten Gäste. Pärchen, die eine Kutsche für sich haben möchten, müssen allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen: Eine halbe Stunde kostet etwa 40 Euro. Wer kein Gefährt antrifft, der kann mit wenigen Schritten zum Monopteros spazieren und das herrliche Panorama der Münchner Skyline genießen.

Der richtige Partner fehlt noch?

Es fehlt noch der richtige Partner für den Valentinstag? Dann ab nach Hellabrunn in den Tierpark. Wer das für eine lächerliche Idee hält, sollte das Programm vom Zoo genauer unter die Lupe nehmen. Denn der Tierpark bietet am Tag der Liebe extra eine Führung für Singles an. Nach einem Sektempfang und dem Kennenlernen der anderen Single-Teilnehmer wird unter dem Motto „Liebe und Beziehung im Tierreich“ durch den Tierpark geführt. Nach der Führung ist das Event noch nicht vorbei, denn der Tierpark lädt zu einem gemütlichen Plauderstündchen. Und wer weiß, vielleicht sind ja nicht nur nette Bekanntschaften dabei, sondern auch ein potentieller Partner. Gratis ist der Spaß allerdings nicht: Pro Person kostet er 26 Euro.

Von | 2018-08-09T10:57:01+00:00 Feb 12, 2018|