header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

11. bis 13. Januar: Unsere Tipps für euer Wochenende

11. Januar 2019

Winterwonderland in München

München ist aktuell ein wunderschönes, weißes Winterwunderland. Grund genug, das Wochenende nicht auf der Couch zu verbringen, sondern raus vor die Tür zu gehen und etwas zu unternehmen (egal ob drinnen oder draußen). Wir haben ein paar tolle Tipps für euch, wie ihr euer Wochenende zu etwas Besonderem machen könnt!

1. Out Of The Box Festival

Mit dem Musikfestival Out Of The Box verlässt die whiteBox ab dem 11. Januar nicht nur die eigenen vier Wände sondern bewegt sich außerdem bewusst zwischen sämtlichen Genre-Grenzen der Musik.

Vom 11. Januar bis zum 3. Februar können sich die Zuschauer auf atemberaubende Konzerte auf Instrumenten aus Eis, unter Wasser, auf Projektenen und digitale Medienkunst im Zusammenspiel mit akustischem Raumklang sowie auf Live-Improvisationen, Kinderkonzerte und Workshops freuen.

Karten könnt ihr bei Münchenticket erwerben, aber haltet euch ran!

Emile Holba

2. One Hit Wonder Show

Der Gasteig feiert sie, die größten One Hit Wonder der Pop- und Rockgeschichte der letzten 40 Jahre! Eine siebenköpfige Truppe legt am Freitag, den 11. Januar um 19.30 Uhr im Carl-Orff-Saal die Charthits vergangener Zeiten neu auf.

Freut euch auf tolle Songs wie „It’s Raining Men“, „Life is Life“, „Blue“, „Video killed the Radio Star“ und viele weitere tolle Hits. Bei der „One Hit Wonder SHow“ hört ihr Lieder, die euch euer ganzes Leben lang begleitet haben – sozusagen der Soundtrack eures Lebens!

Auch wenn es etwas knapp ist: Bei Münchenticket gibt es immer noch Karten zu kaufen!

Konzert
© Free-Photos / pixabay

3. Erlebnisflohmarkt München-Riem

Der Erlebnisflohmarkt in Riem ist, wie der Name es nur allzu treffend ausdrückt, ein echtes Erlebnis! Vergesst, was ihr bisher über Flohmärkte wusstet und wagt am Samstag, den 12. Januar zwischen 6 und 16 Uhr einen Besuch!

Mehrere Tausend Trödelfreunde treffen sich hier, um ihre Schätze an den Mann oder die Frau zu bringen oder um selbst das ein oder andere Schnäppchen zu erstehen. Und das auch noch für einen guten Zweck! Denn die Aussteller- und Parkgebühren gehen an den Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern e. V.

Lasst euch übrigens nicht von Eis und Schnee irritieren, der Flohmarkt in der Messestadt findet in jedem Fall statt!

Flohmarkt

4. Michael Altinger

Dem Kabarett-begeisterten Bayer ist Michael Altinger mit Sicherheit ein Begriff. Immerhin ist er gemeinsam mit Christian Springer jeden Monat als Gastgeber im „schlachthof“ im Bayerischen Fernsehen. Der Landshuter polarisiert auf der Bühne wie kein zweiter und wurde dafür bereits 2017 mit dem Hauptpreis des Bayerischen Kabarettpreises ausgezeichnet.

Am Samstag, den 12. Januar präsentiert er mit „Hell“ Teil eins seiner Kabarett-Trilogie im Münchner Lustspielhaus. Mit seinem Programm führt er das Publikum ins „Helle“ – Himmel oder Hölle? Man darf gespannt sein! Es wird auf jeden Fall lustig!

Michael Altinger
© Martina Bogdahn

5. La Noche Colombiana

Am Samstag, den 12. Januar wird in der Isarpost Eventlocation in der Sonnenstraße ein außergewöhnliches Fest gefeiert, die „Noche Colombiana“. Euch erwartet ein verrückter Abend mit tollen DJs, coolen Folklore Shows, hochprozentiges Aguardiente und natürlich ganz viel Rumba!

Aus Cali, der Hauptstadt des Salsas, ist DJ Mauro zu Gast, der für seine einzigartige Show und Animation bekannt ist. Unterstützt wird er dabei von DJ Deli. Mit im Gepäck haben sie die komplette Musikvielfalt Kolumbiens von Salsa, Reggaeton und Cumbia bis hin zu Champeta und Vallenato.

Kolumbien prägt – kulturell gesehen – den südamerikanischen Kontinent wie kein anderes Land und genau das könnt ihr am Samstag ab 22 Uhr erleben!

Kolumbien

6. Substanz Poetry Slam

Ladies and gentleman, das Substanz in der Ruppertstraße präsentiert am Sonntag, den 13. Januar seinen ersten Poetry Slam des Jahres. Münchens legendärer Dichterwettkampf lockt ab 20 Uhr wieder hochkarätige Slammer der internationalen Bühnenpoesie an.

In Wettstreit treten diesmal der Spoken-Word-Star Miko Berry aus Glasgow, der Heidelberger Performance Poet Philipp Herold, die Finalistin der Deutschsprachigen Meisterschaften 2018 Tabea Farnbacher (Hannover) und die Vize-Champions im Team Wettbewerb des Slam 2018, Kirmes Hanoi (Henrik Szanto und Jonas Scheiner, Wien). Als Local Slammer gesellen sich außerdem der Bayerische Meister 2015 Sven Kemmler sowie Carmen Wegge, Biggi Rohm und Newcomer Max Osswald dazu.

Mit intelligenten Texten und einer grandiosen Performance kämpfen sie um die Gunst des Publikums, denn der Sieger wird per Applaus bestimmt.

Poetry

7. Rodelspaß am Wochenende

Weil nun endlich genug Schnee liegt, ist es höchste Zeit, ein wenig Schlitten zu fahren! Denn mit genügend Schnee verwandeln sich die Münchner Parks in tolle Rodelpisten.

Am Monopteros im Englischen Garten könnt ihr beispielsweise eine kurze, aber sehr rasante Abfahrt genießen. Der Olympiaberg, der höchste Berg Münchens, lädt zu tollen Abfahrten von besonders steil bis sanft abfallend ein. Zudem gibt es am Nordhang eine tolle Snowtube und am Ende könnt ihr euch bei einer Tasse Punsch in Münchens höchstem Biergarten wieder aufwärmen. Auch bei den Maximiliansanlagen, an der Bavaria, im Luitpoldpark oder im Westpark gibt es tolle Rodelmöglichkeiten.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Rodeln


Weiteres in der Rubrik Highlights in und um München und auf der Seite Highlights.