Der Weg zu neuer Informationstechnologie

Symposium zur Quantentechnologie

Wie können wir Informationen in der Zukunft sicher übertragen und wie funktioniert Quantentechnologie? Wie funktioniert ein Quantencomputer und für welche Zwecke kann er beispielsweise eingesetzt werden? 

Mit diesen sowie weiteren interessanten Fragen rund um die Quantentechnologie setzen sich die beiden Experten Prof. Dr. Anton Zeilinger und Prof. Dr. Rainer Blatt auseinander. In Vorträgen geben die Redner dementsprechend faszinierende Einblicke in das spannende und technologisch überaus bedeutsame Forschungsfeld. Moderiert wird das Symposium von Prof. Dr. Heckl, dem Generaldirektor des Deutschen Museums.

Der Veranstalter des Hector Fellow Academy Symposiums ist die junge Wirtschaftsakademie Hector Fellow Academy, kurz HFA. Diese fördert die interdisziplinäre Spitzenforschung rund um die MINT-Fachbereiche. 

Das Symposium „Die zweite Quantenrevolution: Von der Quantenkommunikation zum Quantencomputer“ findet am 19. Juli um 18 Uhr statt. Veranstaltungsort ist dabei das Literaturhaus München. Der Eintritt ist frei, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.hector-fellow-academy.de, hier kann man sich außerdem zu den Vorträgen anmelden.

Sending
Bewertung 0 (0 Bewertungen)
Von | 2018-07-10T08:57:17+00:00 Jul 10, 2018|