Die Italienische Sommernacht der Münchner Symphoniker

Große Gefühle und herrliche Melodien

Ganz allgemein gesprochen übt der als „Dolce Vita“ bezeichnete Lebensstil in „Bella Italia“ hierzulande viel Faszination und große Bewunderung aus. Gerade italienische Opernmusik steht für eine so ausdrucksstarke Leidenschaft. Daher dürfen sich Italienfans und Klassikfreunde zusammen freuen, wenn die Münchner Symphoniker ihre rauschende Italienische Sommernacht bei den Summer Proms im Brunnenhof der Residenz am 18. und 19. Juli aufführen.

Hinreißende Arien und Duette der großen italienischen Meister der Opernmusik wie Puccini, Rossini und Donizetti stehen dabei auf dem Programm. Unter freiem Himmel werden dann die Sopranistin Natalie Karl und der Tenor Matthias Klink Werke wie die Ouvertüre zu „Der Barbier von Sevilla“, das Intermezzo aus „Manon Lescaut“ oder das Liebesduett aus „Madama Butterfly“ zelebrieren. Ein Abend voller Sehnsucht nach dem „Land, wo die Zitronen blühn“.

Weitere Infos gibt es unter www.muenchenmusik.de, Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. 
Außerdem gibt es hier viele weitere hörenswerte klassische Konzerte in München!

Sending
Bewertung 0 (0 Bewertungen)
Von | 2018-07-11T08:45:43+00:00 Jul 11, 2018|