header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

Weihnachtskonzert des Lassus-Chor München

Venezianische Weihnacht im Herkulessaal

Am 15. Dezember findet das traditionelle Weihnachtskonzert des Lassus-Chor München im Herkulessaal der Residenz statt.

Im Mittelpunkt steht „Vespro della beata Vergine“ (Marienvesper) von G. B. Pergolesi, woraus ausgesuchte Psalmen für Soli, Doppelchor und Doppelorchester als Münchner Erstaufführung zu hören sind. Dazu erklingen mehrchörige Werke venezianischer Meister.

Pergolesi wurde bereits im Alter von 10 Jahren zum Studium in ein Konservatorium nach Neapel geschickt. Sein Schwerpunkt galt der Komposition von Opern, die zu seinen Lebzeiten bereits sehr erfolgreich waren. Er widmete sich ebenfalls der geistlichen Musik und komponierte verschiedene Chorwerke, die nach Pergolesis Tod großen Einfluss auf bekannte Komponisten wie Bach und Mozart ausübten.


Weihnachtslieder aus Italien und Deutschland sorgen außerdem zum Abschluss für besinnliche Weihnachtsstimmung.


Weiteres in der Rubrik Klassik in München und auf der Seite Klassik.