• (c) Elaine Stocki
(c) Elaine Stocki

Sparks zu Gast im Freiheiz

Ron und Russell Mael haben schon vor Jahrzehnten eine exklusive Nische in der Pop-Welt gefunden und loten deren Grenzen mit „Hippopotamus“ von Neuem aus. Als Sparks sind sie am 5. Juni inm Freiheiz zu Gast.

Die Sparks bleiben die Sparks bleiben die Sparks. Auch nach über 40 Jahren auf der Bühne begegnet das US-Duo der Welt noch mit hinreißendem Unverständnis und spielt soziopathischen Anti-Pop vom hohen Ross. Wobei, diesmal ist es genau genommen ein Nilpferd. „Hippopotamus“ heißt das 22. Studioalbum der Gebrüder Ron (72) und Russell (68) Mael, und es vereint alles, was ihre Fans lieben: Große Melodien, Pathos und Experimentierfreude treffen auf schräge Texte – etwa über die Missionarsstellung, skandinavisches Design oder auch darüber, wie man ein Filet richtig brät.

Auf „Hippopotamus“ tummeln sich neben Sparks-typischen Pop-Nummern wie „Missionary Position“ auch einige pseudomoderne musikalische Ausflüge. Besonders fallen der penetrant-nervige Dance-Rap-Bastard „Giddy Giddy“ und der wunderbar ungelenke Titelsong auf, bei dem die Maels zeigen, was sie unter Sprechgesang verstehen.

Dass sie eigentlich sehr viel gefälliger sein könnten, wenn sie denn wollten, scheint aber auch immer wieder durch: Zwar waren Chart-Platzierungen der Sparks in der Vergangenheit irgendwie immer Missverständnisse („When Do I Get Do Sing ‚My Way'“, 1994), aber Songs wie „What The Hell Is It This Time?“ oder „I Wish You Were Fun“ könnte man sich durchaus im Radio vorstellen – zumindest, wenn man die beleidigenden Titel und Texte wegdenkt.

Man mag den nach wie vor unverweschelbar skurrilen Pop-Zynikern Russel und Ron vielleicht vorwerfen, dass sie auf „Hippopotamus“ etwas zu beliebig durch die Musikwelt mäandern. Aber sie bleiben sich treu und bereuen offenbar nichts. Oder, wie sie selbst es mit ihrem selbstironisch-elitären Gehabe in „Edith Piaf (Said It Better Than Me)“ formulieren: „Je ne regrette rien.“ Chapeau!

Noch mehr aktuelle Konzerte finden Sie in unserer Rubrik Rock- und Pop-Konzerte.

Sending
Bewertung 3 (1 Bewertung)
Von | 2018-05-25T10:59:32+00:00 Mai 25, 2018|