header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

10 Highlights der Flohmarkt-Saison 2018

Hier darf tatsächlich getrödelt werden!

München ist nicht überall ein teures Pflaster. Unsere Stadt kann auch ein Paradies für Schnäppchenjäger und Second-Hand-Spezialisten sein. Hier finden ihr unsere Top-Favoriten der Flohmärkte in München.

1. Der BRK-Flohmarkt auf der Theresienwiese

Heiß erseht und vorfreudig erwartet: Jedes Jahr im April pilgern Verkäufer und Trödel-Fans zum Mega-Flohmarkt-Event in München. Was für den Heavy-Metal-Fan hierzulande das Wacken Open Air Festival ist, ist für die Flohmarktgänger in München und Umgebung eben dieser Second-hand-Olymp.

Etwa 2000 Händler locken regelmäßig bis zu 80.000 Besucher auf die Theresienwiese, dorthin, wo sonst das Oktoberfest kräftig gefeiert wird. Und wenn man sich zwischen all den Trödel-Fans bewegt, um die gigantische Sammlung an Unikaten, Schnäppchen und Kuriositäten zu bewundern, könnte man fast meinen, dass die Wiesn einige Monate vorverlegt wurde! Der Flohmarkt auf der Theresienwiese findet bereits seit über 25 Jahren statt. Veranstalter ist das Bayerische Rote Kreuz. Verkauft wird hier so ziemlich alles. Außer Tiernahrung. Kein Witz!

Der nächste Termin für den riesigen Flohmarkt ist am Samstag, den 21. April 2018 ab 7.00 Uhr.
 

2. Der Midnight Bazar Nachtflohmarkt

… ist DER Flohmarkt für Münchens Nachtschwärmer! Hier wird das Konzept Flohmarkt auf ein völlig neues Level gehoben! Der Markt im Bavaria Loft nahe der Theresienwiese lädt ein zum Shoppen, Musik hören und natürlich auch zum entspannten Treffen mit Freunden.

Hier wird nichts weggeworfen: Was der eine nicht will, braucht vielleicht der andere! Highlights wie Livemusik und leckeres Streetfood machen den Flohmarkt zu etwas ganz Besonderem. Die unterschiedlichsten Menschen treffen hier jeden Monat aufeinander und schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Nicht entgehen lassen!

Der nächste Termin kommt schon bald: Am Samstag, den 14. April 2018 lädt der Nachtflohmarkt ab 17.00 Uhr wieder zum Staunen und Genießen ein!
 

3. Der Kinderflohmarkt im Bavaria Loft

Ebenfalls im Bavaria Loft findet ein weiteres monatliches Highlight statt. Was das ist? Es ist Münchens größter Kinderflohmarkt! In großartigem Ambiente können Kinder und Eltern altes Spielzeug, Kleidung, Kinderwägen und noch viel mehr erkunden. Hier wird gehandelt und gefeilscht was das Zeug hält!

Für die Kleinen lädt eine große Hüpfburg zum Spielen und Toben ein, die Erwachsenen können es sich bei einem frischen Kaffee und Snacks gut gehen lassen. Besonderes Schmankerl: Der Eintritt für Kinder ist kostenlos! Also Kind und Kegel zusammengepackt und auf zu Münchens eindrucksvollsten Kinderflohmarkt.

Wann es wieder so weit ist? Am Samstag, den 14. April um 9.00 Uhr!
 

4. Der Nachtkonsum Mädelsflohmarkt

Ein besonderer Höhepunkt der Münchner Flohmarkt-Welt ist der Mädelsflohmarkt, bei dem nur Mädchen/Damen verkaufen dürfen! Hier darf wirklich alles veräußert werden, sei es ein schief gegangener Spontankauf, selbst hergestellte Unikate oder einfach nicht mehr getragene Schätze. Kleidung, Schmuck, Taschen und mehr findet hier ein neues Zuhause. Garantiert! Aber natürlich dürfen dort auch die Herren der Schöpfung für ihre Damen fleißig einkaufen gehen!

Kommt doch einfach mal vorbei, zum Beispiel am Samstag, den 2. Juni ab 17.00 Uhr in der Villa Flora in Sendling!
 

5. Der Münchner Radlflohmarkt im Zenith

Wer vor Beginn der Radlsaison dringend noch ein Fahrrad braucht, der wird sicherlich beim Radlflohmarkt im Zenith in Freimann fündig! Hier können nach Lust und Laune gebrauchte Räder inspiziert und erstanden werden. Auch nützliches Equipment rund ums Rad gibt es zu entdecken, es gibt Helme, Schlösser, Lichter, Fahrradbekleidung und vieles mehr! Schnäppchenjäger kommen hier voll auf ihre Kosten, denn hier wird klar: Ein gutes Rad muss nicht unbedingt teuer sein!

Zusätzlich versteigert das städtische Fundbüro herrenlose Fundräder, 2017 waren es beispielsweise 100 Damen-, Herren- und Jugendfahrräder! Wer selbst sein Fahrrad verkaufen möchte, muss es unter radlflohmarkt@radlhauptstadt.de registrieren und am Vortag im Zenith abgeben.


Ihr wollt wissen wo und wann? Der diesjährige Radlflohmarkt findet am Samstag, den 28. April ab 10.00 Uhr im Zenith in Freimann statt!
 

6. Der Antik- und Flohmarkt Daglfing

Flohmarkt-Feeling in einzigartigem Ambiente – Das ist der Antik- und Flohmarkt in Daglfing, direkt am Renngeläuf der Trabrennbahn Daglfing. Ausreichend Parkmöglichkeiten garantieren eine bequeme Anfahrt, der Biergartenbetrieb versorgt die Besucher mit hervorragenden bayerischen Schmankerln und die beheizten Hallen garantieren ein fantastisches Flohmarkt-Erlebnis.

Erstehen Sie Meißner Porzellan, Aquarelle, Sammlerobjekte und viele weitere Schätze oder stöbern sie nach fantastischen Schnäppchen. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten! Sogar Kinderbekleidung und -spielzeug können in Daglfing verkauft oder erworben werden. Bei so einer Auswahl geht garantiert niemand mit leeren Händen nach Hause!

Die nächste Gelegenheit ist nicht fern, denn der Antik- und Flohmarkt Daglfing findet jeden Freitag ab 8.00 Uhr und jeden Samstag ab 6.00 Uhr (außer an Feiertagen) statt!
 

7. BRK-Flohmarkt im Olympiapark

Und noch ein weiterer Flohmarkt geht auf das Konto des BRK. Jeden Freitag und Samstag heißt es im Münchner Olympiapark „Schnäppchenalarm“! Neben Second Hand gibt es allerhand Kurioses und Außergewöhnliches zu entdecken, außerdem überaus nützliche Artikel für den Alltagsgebrauch. Rund 460 Aussteller präsentieren auf über 35.000 Quadratmetern ihre nicht mehr benötigten Schätze. Bücher, Schallplatten, einzigartige Unikate, alte Fahrräder und noch viel mehr – es gibt nichts, was es nicht gibt auf der Parkharfe im Olympiapark!

Jeden Freitag und Samstag kann ganzjährig ab 7.00 Uhr nach Herzenslust gestöbert und gesammelt werden! Nur an Feiertagen und Veranstaltungstagen findet kein Flohmarkt statt.
 

8. Der Erlebnisflohmarkt München-Riem

Auf dem Erlebnisflohmarkt in Riem treffen sich jeden Samstag unzählige Trödelfreunde, um Schätze zu kaufen und verkaufen. Hier können eingefleischte Flohmarkt-Enthusiasten bereits ab 6.00 Uhr das weitläufige Gelände erkunden und das ein oder andere Schnäppchen erstehen. Außerdem wird mit kulinarischen Schmankerln für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Und an schönen Tagen können sich kleine Flohmarkt-Besucher auf einer fantastischen Hüpfburg nach Lust und Laune austoben!

Also, worauf wartet ihr noch? Der Flohmarkt findet jeden Samstag von 6.00-16.00 Uhr am De-Gasperi-Bogen, Tor 10 statt!
 

9. Der Büchermarkt Neuperlach

Leseratten aufgepasst! Zum vorerst letzten Mal (bis zum Umzug zum provisorischen Ersatzstandort) findet am 21. April wieder der Büchermarkt im Kulturhaus Neuperlach statt. Ob Romane, Krimis, Bildbände, Kinder- und Sachbücher, Comics oder Zeitschriften – die Auswahl ist absolut gigantisch! Hier findet garantiert jeder das Passende. Auch Spiele, Musikkassetten, CDs, DVDs und sogar Antiquarisches wechselt hier gerne den Besitzer. Der Büchermarkt ist überdacht und findet somit bei jedem Wetter statt.

Der nächste Termin ist Samstag, der 21. April ab 9.00 Uhr am Hanns-Seidel-Platz 1. Nicht entgehen lassen!
 

10. Die Schallplatten- & CD-Börse

Es ist zwar noch etwas hin, aber es ist das Warten wert! Denn im November findet in der TonHalle in München die nächste Schallplatten- und CD-Börse statt. Rund 150.000 CDs und Schallplatten aus den 1950ern bis heute suchen nach einem neuen Besitzer! Musikliebhaber erwarten neben aktueller Musik auch ein paar Klassiker auf Vinyl, zum Beispiel von The Doors oder Elvis. Hier könnt ihr Top-Raritäten und allerhand Schnäppchen für kleines Geld erwerben.

Wann es endlich so weit ist? Die nächste Münchner Schallplatten- & CD-Börse findet am 4. November ab 11.00 Uhr in der TonHalle statt!


Weiteres in den Rubriken Highlights in und um München und Märkte und auf den Seiten Highlights und Märkte.