• (c) Handout/Helene Marie Pambrun via Getty Images
(c) Handout/Helene Marie Pambrun via Getty Images

Im Olympiapark: Harry Styles löst Polizeieinsatz aus

Kreischende Mädchen und ein Polizeieinsatz: Der Auftritt von Harry Styles in München sorgte für Schlagzeilen.

Am Dienstagabend brachte Teeniestar Harry Styles in der ausverkauften Münchner Olympiahalle 11.500 Mädchen zum Kreischen. Für Aufregung sorgte die Show des ehemaligen One-Direction-Sängers allerdings schon im Vorfeld: Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, lösten einige Fans des 24-Jährigen einen Polizeieinsatz aus.

Demnach hatte ein besorgter Bürger die Einsatzkräfte alarmiert, weil er im Olympiapark illegale Camper ausgemacht hatte. Wie die anrückenden Beamten schnell feststellten, handelte es sich bei den zeltenden Mädchen um Fans von Harry Styles, die sich offenbar die besten Plätze für das Konzert ihres Stars sichern wollten. Nachdem sie Wartenummern erhalten hatten, schickte man sie nach Hause.

Noch mehr Aktuelles zu Stars gibt es in unserer Rubrik Promis.

Sending
Bewertung 4.25 (4 Bewertungen)
Von | 2018-04-05T13:30:28+00:00 Mrz 28, 2018|