header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

Blue Man Group – Das Deutsche Theater wird bunt

Die Blue Man Group begeisterte mit ihren Shows bereits ein Millionenpublikum. Nun endlich, nach dem erfolgreichen Gastspiel im März 2018, kehren die Blaumänner erneut nach München zurück. Wir von München Online waren für euch am 16. Januar live mit von der Partie.

Bereits ab der ersten Minute hatten die Männer in blau das Publikum voll im Griff: Sie begeisterten u.a. mit Farbespucken und Marshmallow-Werfen. „Wie kann er nur so viele Marshmallows in seinen Mund bekommen?“, fragte sich jeder im Publikum. Als er aber seine Marshmallows wieder ausspukte und diesen zermatschten Marshmallow-Turm einer Frau in die Tasche steckte, war doch jeder froh, dass es nicht die eigene Tasche war.

Auf drei übergroßen iPads zeigte die Blue Man Group außerdem einige Zaubertricks. Einer der drei Blaumänner ging beispielsweise hinter das iPad und trat im Kleid oder als Wikinger verkleidet wieder hervor. Im nächsten Teil der Show wurden Abwasserrohre zu Musikinstrumenten umfunktioniert und anschließend bekannte Songs wie „Smoke on the Water“ von Deep Purple darauf gespielt.

In einem kurzen Einführungsfilm bekamen die Münchner eine kleine Biologiestunde über das Farbensehen zu sehen. Man unterschiedet zwischen zwei Rezeptoren: die Zäpfchen und die Stäbchen. Davon sind übrigens einzig und allein die Stäbchen für das Farbsehen verantwortlich.

Es wird blau!

Immer wieder suchten die drei Männer nach Freiwilligen aus dem Publikum. So wurde beispielsweise ein männlicher Zuschauer auf die Bühne geholt, um ihn in einen weißen Overall zu stecken und einen Helm aufzusetzen. Blind und voller Vertrauen folgt der Mann den Blaumännern in den Backstagebereich. Und hier begann die eigentliche „Sauerei“. Der Mann wurde nämlich mit Eimern voller blauer Farbe beworfen und dann kopfüber an den Beinen nach oben gezogen. Das war noch nicht alles! Anschließend wurde Schwung genommen und sein Körper prallte gegen eine Leinwand! Als Belohnung durfte dieser Mann seinen Körperabdruck mit nach Hause nehmen. Aber mit dieser übergroßen Leinwand (bestimmt 2 Meter lang!) könnte sich dieses Vorhaben als schwierig erweisen!

Zum Schluss wurden übergroße LED-Bälle in den Zuschauerraum geworfen. Zudem untermalten farbige Luftschlangen die ausgelassenen Spielminuten. So wurde der Spieltrieb eines jeden Zuschauers geweckt!

Am Ende der Show dachte sich jeder: Gott sei Dank muss ich die Sauerei nicht aufräumen! Überall auf dem Boden waren Farbkleckse, Speisebrei, gekaute Marshmallows und Luftschlangen verteilt!

Eine absolut gelungene und unterhaltsame Show im Deutschen Theater!


Spielzeiten vom 16.01- 27.01.2019 im Deutschen Theater

Montag- Freitag: 19:30 Uhr

Samstag: 15 Uhr und 19:30 Uhr

Sonntag: 14:30 Uhr und 19 Uhr

Vorstellungsdauer: 1 Stunde 40 Minuten (Achtung: keine Pause!)

Tickets sind bereits ab 32,00 EUR zzgl. Gebühren erhältlich

Blue Man Group

Fazit: Tolle Performance und definitiv ein Besuch wert! Sowas hat man garantiert noch nicht gesehen!


Weiteres in der Rubrik Shows & Musicals und auf der Seite Shows & Musicals.