header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

Große Aussprache im Theater in der Au

30. Januar 2019

„Wenn du geredet hättest, Desdemona“ im Februar

Im Theater in der Au ist am 1., 15. und 16. Februar „Wenn du geredet hättest, Desdemona“ von Christine Brückner zu sehen.

Neben Otellos Ehefrau kommen zudem vier weitere weibliche Bühnengestalten zu Wort, über die schon viel geredet wurde. Hier bekommen sie eine eigene Stimme und zudem die Gelegenheit, ihre Sicht zu scheinbar bekannten Ereignissen zu schildern.

So etwa Klytämnestra, Schwester der schönen Helena und Ehefrau von König Agamemnon aus der Ilias. Oder auch Eva Hitler (geb. Braun), RAF-Terroristin Gudrun Ensslin sowie Christiane von Goethe, die Gattin des berühmten Dichters.

Ungehaltene Reden von ungehaltenen Frauen im Kontext ihrer Zeit im Theater in der Au. Ein verblüffender Perspektivwechsel einer mit Männern in Zusammenhang gebrachten Weltgeschichte!


Weiteres in der Rubrik Theater und auf der Seite Theater.