header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

Internationales Figurentheaterfestival, 17. bis 28. Oktober

mit:gefühl

Mit 31 Inszenierungen aus zehn Ländern zeigt das Figurentheaterfestival einen Querschnitt des zeitgenössischen Figurentheaters.

Besonderer Fokus liegt auf Produktionen, die zwischen Installation, Performance und Theater angesiedelt sind. (Mit-)Gefühl und Wahrnehmung werden hierbei herausgefordert.

Etwa bei einem „blinden“ Theaterparcours in mythischen Parallelwelten, wo Klangvibrationen, Gerüche, Geschmäcker und Gefühle auf der Haut Erzählungen erfahrbar machen. Oder als inklusives Figurentheater, das humorvoll das mit Einschränkungen behaftete Leben einer Puppe darstellt. Auch die Hinterfragung moralischer Urteile über das Leben mit Sexpuppen ist ebenfalls Thema.


Neben Inszenierungen für Erwachsene stehen außerdem Produktionen für mitfühlende und mitlachende Kinder auf dem Programm. Begleitend finden zahlreiche Workshops und Gespräche für Kinder und Erwachsene sowie die Ausstellung „wunder.kammer“ statt.

Weiteres findet ihr außerdem auch auf der Homepage des Figurentheaters.


Weiteres in der Rubrik Theater in München und auf der Seite Theater.