header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Jahre später, gleiche Zeit

Jahre später, gleiche Zeit

Bis So 24.2., jeweils Mo-Sa 19.30 Uhr, So 18.00 Uhr (Spielfrei: Mo 4.2. & Di 5.2., Do 14.2. bis Sa 16.2.)
von Bernard Slade

In der erfolgreichen Fortsetzung von Bernard Slades Theaterhit "Nächstes Jahr, gleiche Zeit" feiern Doris und George das 25-jährige Jubiläum ihrer Affäre - in einem Hotelzimmer in Kalifornien. Hier hatten sie sich zum ersten Mal getroffen, hatten sich Hals über Kopf ineinander verliebt, eine Nacht miteinander verbracht und beschlossen, sich im Jahr darauf am selben Tag hier wiederzusehen.

Aus einem Seitensprung wurde so mit den Jahren und Jahrzehnten eine ungewöhnliche und tiefe Liebe, die alle Höhen und Tiefen überdauerte. Die Zeit ist nicht spurlos vorübergegangen an Doris und George, doch ihre Vertrautheit lässt sie beinahe wie ein altes Ehepaar miteinander umgehen. Mit geschliffenen Dialogen und subtilem Witz geht das prickelnde Abenteuer weiter.

Regie: Heidelinde Weis
mit Heiner Lauterbach und Dominique Lorenz

Theaterkasse: Tel. 29 28 10 (Mo-Sa 11.00-14.00 Uhr & 15.00-18.30 Uhr, So 15.00-18.30 Uhr)
Reservierung: Tel. 29 16 16 33 (Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr, Sa 10.00-14.00 Uhr)



Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV