header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Peter Pan - a Panto

Peter Pan - a Panto

Fr 7.12., 19.30 Uhr,
Sa 8.12., 14.00 und 19.30 Uhr,
So 9.12., 14.00 Uhr
Fliegen können und ewig Kind bleiben - Die Geschichte von Peter Pan begeistert seit mehr als hundert Jahren Groß und Klein. Nach dem Bühnenstück von James Matthew Barrie, vielen Zeichentrick- und Realverfilmungen kommt nun Peter Pan - a Panto als englischsprachiges Theaterstück für Jung und Alt nach München.

Die Inszenierung des Alternative Theatres wird geleitet von Anne Wollstein, die in den letzten Jahren bereits drei erfolgreiche englische Pantos auf die Bühne brachte, und mit Cindarella, Sleeping Beauty und Aladdin vor ausverkauften Sälen für Furore sorgte.

Ein Panto, Kurzform für die Englische Pantomime, ist nicht zu verwechseln mit der deutschen Wortbedeutung Pantomime. Es handelt sich um ein seit dem 17. Jahrhundert im Vereinigten Königreich und anderen englischsprachigen Ländern bekanntes Theatergenre. Es ist eine Mischung aus Theaterstück, Märchen, Komödie und Musical, wobei gesungen, getanzt und Slapstick aufgeführt wird. Dabei ist es nicht wichtig, jedes Wort zu verstehen, denn der Sinn und Witz des Stücks erschließt sich auch dem, der nicht oder nur wenig Englisch kann.

So ist Peter Pan - a Panto ein preiswerter Spaß für Familien und Theaterfreunde in der Adventszeit. Ambitionierte Schauspieler aus verschiedenen Ländern schlüpfen in Multirollen und verkörpern gleich mehrere Charaktere des Stücks, um mit den Zuschauern zu interagieren, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und sie zu entführen auf eine Reise ... nach Nimmerland!

Gegründet wurde The Alternative Theatre von Anne Wollstein. Sie wurde 1951 in Middleton in Teesdale, England, als Anne Robinson geboren. Schon in der Schule spielte Anne Hauptrollen in Theaterstücken und Operetten wie Pirates of Penzance und weiteren Stücken von Sir William Schwenck Gilbert und Sir Arthur Sullivan. Seit 2009 war sie Mitglied einer englischen Laientheatergruppe in München und feierte Erfolge u.a. als Darstellerin, Regisseurin und künstlerische Leitung. Für ihre Rolle in 3 nights with Maddox bekam sie den Blackie Award als Beste Darstellerin von Feats und Pepper Award für das Veste Stück 2014 für Sleeping Beauty.
In den vier Pantos Cindarella, Sleeping Beauty, Aladdin und Peter Pan adaptierte sie die Vorlagen für die Bühne, komponierte zum großen Teil die Musikstücke und den Score, führte Regie, nähte Kostüme und absolvierte den ein oder anderen Cameo-Auftritt. Seit Februar 2017 liefen die Arbeiten zu Peter Pan.
Hier übernahm die Produktion Peter Bishop. Die Hauptdarsteller sind Mia Philipps (Peter Pan) und Nigel Harvey (Hook), der in Schweden als Schauspieler, Musiker und Produzent bekannt ist, sowie weitere zehn professionelle und Laien-Schauspieler, die sich 23 Rollen teilen.
Regie: Anne Wollstein
mit dem Alternative Theatre

Karten: Theaterkasse


Theater Leo 17
Leopoldstr. 17, 80802 München
www.leo17.de

Rubrik Kinder & Jugendliche | Theater anzeigen

Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV