header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Brechthaus

Brechthaus

Bert Brechts Geburtshaus im Augsburger Lechviertel ist seit 1985 eine Gedenkstätte. Hier taucht man in das Leben und Werk des Dichters und Dramatikers ein. Das Handwerkerhaus "Auf dem Rain 7" steht eingeklemmt zwischen zwei Lechkanälen. Im Obergeschoss des kleinen Hauses kam Eugen Berthold Friedrich Brecht am 10. Februar 1898 zur Welt. Auf den Geburtsort des weltberühmten Dichters, des Schöpfers nicht nur der "Mutter Courage" und der "Dreigroschenoper", weisen die knallrote Brecht-Stele vor dem Eingang und die Gedenktafel an der Fassade hin.


Die Ausstellung im Brechthaus zeigt Exponate und Installationen zu Kindheit und Jugend, zum Lebenslauf und zu Werken Bert Brechts: Erstausgaben, ein Bühnenbild von 1949, Lebend- und Totenmasken sowie das Schlafzimmer von Mutter Brecht. Im Erdgeschoss informiert eine Videoinstallation mit Dokumentarfilmen, und die Leselounge lädt mit einer Präsenzbibliothek zum ungestörten Schmökern in Brechts Ouvre ein.

Eintrittspreise:
» Erwachsene 2,50 €
» Ermäßigt 2 €
» Familien 5 €
» 1. So im Monat 1 €

Brechthaus

Auf dem Rain 7
86152 Augsburg

www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de

Öffnungszeiten:
» Di-So & Fei 10.00-17.00 Uhr

Geschlossen:
» Mo
» Fr 19.4. (Karfreitag)


Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV