header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Von Kindern gebasteltes Kunstwerk aus Karton.
Bei little ART wird jede Idee ermöglicht: Ein Buch mit Dach. © little ART

„Woran glaubst DU?“ – little ART bietet Kunst-Workshop für Kinder

Ab dem 25. Februar 2019 starten die neuen Workshops von little ART für Schulklassen, Hortgruppen und Kindergärten: „Woran glaubst DU?“ fragt Kinder nach ihren tiefsten Überzeugungen. Aus den individuellen künstlerischen Antworten der Kinder wird innerhalb des Workshops gemeinsam ein Buch gestaltet. Das Format des Kunst-Workshops bietet Pädagogen die Möglichkeit, außerhalb des Alltags mit ihren Klassen und Gruppen tiefgründige Themen auf kreative Art und Weise zu behandeln.

Seit 10 Jahren fragt little ART (eine im Münchner Künstlerhaus ansässige unabhängige Non-Profit-Organisation) Kinder aller Welt, woran sie glauben. Aus den eingereichten Werken ist eine Ausstellung entstanden, die trotz ihrer Vielfalt die verbindenden Werte der Menschen aus aller Welt widerspiegelt. Seit über einem Jahr fasziniert die Wander-Ausstellung „Woran Kinder glauben“ Menschen aller Altersgruppen. Ab Februar kehrt sie nun wieder zurück an den Ort, wo dieses Kunst-Projekt geboren wurde: Bei little ART im Münchner Künstlerhaus. Dort bildet die Ausstellung einen festen Bestandteil des Mitmach-Workshops, der ab Mitte Februar 2019 für Kindergärten, Vorschulen und Schulklassen, mit neuem Konzept angeboten wird.

Gemeinsam Glück gestalten – Ein Gemeinschaftsprojekt für Schulklassen und Kindergärten

Ausstellung „Woran glaubst DU?“
Gemeinsame Vielfalt – Die Ausstellung im Künstlerhaus fragt: „Woran glaubst DU?“

Im Zentrum des Workshops steht die Frage „Woran glaubst DU?“. Neu ist: Innerhalb des Workshops entwerfen die Kinder aus ihren individuellen Kunstwerken ein gemeinsames Buch, welches sie selbst gestalten. Ob rund, zum Ausfalten oder einen Meter hoch, das little ART Künstler-Team erklärt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, um die Ideen der Kinder Wirklichkeit werden zu lassen.

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Führung durch die Ausstellung, um das Vorstellungsvermögen der Kinder anzuregen.Durch die fachpädagogische Begleitung des little ART Künstler-Teams werden die Kinder dabei unterstützt, ihre Kreativität zu nutzen, um ihre ganz persönliche Antwort auf die Frage in einem Bild festzuhalten. Gleichzeitig stärkt das gemeinsam geschaffene Buch den Gemeinschaftssinn der Gruppe. Auch nach dem Workshop verbleibt es im Klassenverbund oder im Kindergarten, wo es stets weiterentwickelt werden kann. 


Der Workshop bietet Pädagogen und ihren Gruppen die Möglichkeit, außerhalb ihres Alltags wichtige gesellschaftliche Themen, die Kinder und Jugendlichen beschäftigen, auf kreative Art und Weise zu behandeln.

Über den Workshop:

Workshop: „Woran glaubst DU?“ mit Ausstellungsrundgang
Wann: Montag bis Freitag von 09.00 bis 11.00 Uhr, weitere individuelle Termine sind möglich
Wo: little ART, Münchner Künstlerhaus, Lenbachplatz 8, 80333 München
Teilnehmer: für Schulklassen, Hortgruppen und Kindergärten
Kosten: Um eine Spende von 7 Euro wird gebeten. Die Teilnahme von benachteiligten Kindern ist kostenfrei. Anmeldung unter e.janker@little-art.org.


Weiteres in der Rubrik Ausstellungen für Kinder und auf der Seite Ausstellungen für Kinder.