header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Galaktisch! "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffs Orion" © Bavaria Filmstadt

Gewinnspiel

Wir verlosen Familien-Gutscheine für einen Besuch der Bavaria Filmstadt!

Mit welchen Tricks und Kniffen Film- und Fernsehmacher arbeiten, erfahren Besucher seit fast 40 Jahren bei einem Rundgang über den rund 300.000 qm großen Studiostandort, an dem seit über 100 Jahren gedreht wird. Betreut von sachkundigen Tourguides, taucht man in die Welt der Filmprofis ein. Präsentiert werden Kulissen, Dekorationen und Requisiten aus großen Filmklassikern und bekannten Blockbustern. Darunter das originale Modell Filmset aus „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, das Klassenzimmer der 10 b aus der „Fack ju Göhte“-Trilogie oder die Innendekoration aus „Kung Fury 2“.

Ebenfalls gibt es ein tolles 4D Kino (das einzige in München!) welches mittels 3D-Bild, -Sound, bewegten Sitzen, Wind-, Wasser- und sonstigen mechanischen Effekten, die Zuschauer hautnah dabei sein lässt, wenn Wile E. Coyote den Road Runner über Stock und Stein jagt. Das gibt es nur in der Bavaria Filmstadt!

Im Filmstadt Atelier wird die Jubiläumsausstellung „Bavaria Film – eine interaktive Zeitreise durch 100 bewegte Jahre“ gezeigt. Hier gibt es einmaliges Archivmaterial wie Fotos und Filmausschnitte, Original-Requisiten und Kostüme aus den am Studiostandort Geiselgasteig produzierten Film- und Fernsehklassikern zu sehen! Zum regulären Betrieb gehören neben Fan-Events, Familiensonntage, Kindergeburtstagsfeiern und Gruselführungen an Halloween werden auch Filmworkshops für Schulklassen und als Firmenevent angeboten sowie Abendverantaltungen in Filmkulissen.

Neu in der Bavaria Filmstadt: Die Kulisse der Raumstation aus dem Kinofilm „Stowaway“. © Bavaria Filmstadt

Brandneu bei der Führung zu sehen: Eine Raumstation aus einem Science Fiction-Thriller!
Für die beeindruckende Kulisse aus dem Kinofilm „Stowaway“ diente die ISS als Vorbild. Jetzt ist die begehbare Raumstation Bestandteil der Filmstadt Führung. Gebaut wurde sie im vergangenen Jahr für den in den Bavaria Studios produzierten Science Fiction-Thriller. Regisseur Joe Penna inszenierte die Geschichte einer Reise zum Mars, bei der ein blinder Passagier entdeckt wird, mit Anna Kendrick als Ärztin und Toni Collette als Kommandeurin. Geplanter Kinostart ist 2021.

Das aktuelle Angebot ist aufgrund der Corona-Situation noch etwas eingeschränkt. Über die Details der getroffenen Schutz- und Hygienemaßnahmen, sowie die aktuellen Öffnungszeiten kann man sich auf der Internetseite der Bavaria Filmstadt informieren: www.filmstadt.de

Wir verlosen 2 Familien-Gutscheine für das Programm „Filmstadt Komplett“ (Führung durch die Filmstadt, Besuch des 4 D Kinos und der Jubiläumsattraktion „Bavaria Film – eine interaktive Zeitreise durch 100 bewegte Jahre“) für je zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 17 Jahren. Einfach die unten stehende Preisfrage beantworten und mit etwas Glück gewinnen! Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt, um eine Adresse gebeten und die Gutscheine postalisch versendet.

Preisfrage: Wie heißt der Regisseur des Science-Fiction Thrillers „Stowaway“?

Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

 


Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 12. Juli 2020

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!