header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

Pop-up-Aktion „Kauf Lokal“

80 Münchner Marken präsentieren sich in der Innenstadt

Kauf LokalIhr wollt Münchner Marken unterstützen? Kein Problem! Mit der Aktion „Kauf Lokal“, die vom 11. bis 23. März in der Münchner Innenstadt bei Hirmer, Bettenrid sowie im Sporthaus Schuster stattfindet, setzen die drei Familienunternehmen, in Kooperation mit rund 80 Münchner Marken aus den Bereichen Mode, Lifestyle, Handwerk und Genuss, ein deutliches Zeichen für den lokalen Handel.

Der Respekt vor Tradition trifft hier auf die Liebe zum Handwerk und auf die Suche nach modernen Neuinterpretationen.

Der Initiator Hirmer sowie die Traditionshäuser Bettenrid und Sporthaus Schuster sind Gastgeber für Münchner Marken und Produkte. Im Zuge dessen bieten sie eigens entwickelte „Special Editions“ an, die nur im Rahmen der Aktion „Kauf Lokal“ erhältlich sind.

Tolle Produktideen bei „Kauf Lokal“

Zudem sorgen Tastings und Events für einzigartige Erlebnisse, denn die Münchner Macher laden ihre Kunden zum Kennenlernen und Probieren ihrer lokalen Produkte (Food, Drinks, Fashion und Lifestyle-Produkte) ein und sind so live erlebbar.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Ingwer-Bier-Mix, einem Bio-Gin, einem bayerischen Parfum oder sogar mit Brezenstücken mit Trüffel? Bei den Tastings könnt ihr selbst probieren, was euch am besten schmeckt und gefällt! Auf allen Etagen der Kaufhäuser lernt ihr die Hersteller und ihre Produkte kennen.

Im Bereich Fashion dürft ihr euch auf stylische Filzkappen von „Bavarian Caps“ und coole Hoodies von „Bavarian Couture“ freuen. Doch auch ungewöhnliche Produkte erwarten euch: Das Surflabel „Wavepatrol“ beispielsweise hat nützliche Drybags im Gepäck, „Bici Bavarese“ präsentiert tolle Vintage-Rennräder und das Unternehmen „I Want You Naked“ hat feinste Naturkosmetik im Angebot.

Das Ziel von „Kauf Lokal“

Die von Hirmer ins Leben gerufene Pop-up-Aktion „Kauf Lokal“ findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Gemeinsam mit Bettenrid und Schuster machen sie sich für ein authentisches Einkaufserlebnis stark. Ihr Ziel: lokale Unternehmen in das Bewusstsein der Münchner zu rücken.

Kleine und große Firmen, traditionelle Familienunternehmen und Start-ups ziehen dabei gemeinsam an einem Strang, um die Vereinheitlichung der Innenstadt durch die großen Handelsketten zu verhindern.


Weiteres in den Rubriken Highlights in und um München und Sonstige Events und auf den Seiten Sonstige Events und Highlights.