Hier gibt's den Super Bowl im Public Viewing | Muenchen Online
  • (c) pexels
Wo kann man in München am besten den Super Bowl schauen? (c) pexels

Die besten Locations, um den Super Bowl zu schauen

Der Super Bowl steht vor der Türe. Doch wo in München können Fans das Sport-Event am besten schauen? Hier gibt’s die beliebtesten Locations.

Am Sonntag, 4. Februar, ist es wieder soweit: Mit dem 52. Super Bowl steht ein jährliches Highlight für Football-Fans an. Dieses Jahr treten sich dabei die New England Patriots und die Philadelphia Eagles gegenüber. Legendär ist auch die Halbzeitshow des Sport-Events, bei der dieses Jahr Justin Timberlake zu sehen sein wird. Wem der heimische Fernseher (Übertragung bei ProSieben und ran.de) zu langweilig ist, der sollte den Super Bowl in Gesellschaft genießen. Locations für das gemeinsame Public Viewing gibt es in München reichliche. Spielbeginn ist um 0.30 Uhr, doch oftmals werden schon die Vorberichte übertragen.

Mathäser Filmpalast

Den Super Bowl in Top Qualität und auf einer großen Leinwand sehen? Das können Fans im Mathäser Filmpalast. Die Übertragung beginnt hier um 22 Uhr auf Deutsch. Doch das ist noch nicht alles, denn auch für das leibliche Wohl des Besuchers wird gesorgt: Das amerikanische Buffet ergänzen die Veranstalter mit bayerischem Bier. Im Kino finden etwa 800 Gäste Platz.

TonHalle

Das Programm der TonHalle hört sich ähnlich an, denn auch hier findet der Super Bowl im Public Viewing statt. Die Besucher werden mit amerikanischem Essen versorgt, während sie auf einer 40 Quadratmeter großen Leinwand das Spiel anschauen. Der Eintritt kostet zehn Euro, ein Bier ist im Preis inklusive.

TU Mensa

Den Super Bowl in der Mensa schauen? Das mag etwas ungewohnt klingen, ist aber ein jährliches Event der Technischen Universität München. Der Eintritt kostet hier nur zwei Euro, Essen kann selbst mitgebracht werden. Lediglich Getränke müssen in der Mensa gekauft werden. Einlass ist ab 23 Uhr.

Hard Rock Cafe am Platzl

Das Hard Rock Cafe am Platzl lockt mit einem All you can eat Buffet während der live Übertragung des Super Bowls. Für 46 Euro pro Person ist nicht nur die Verpflegung abgedeckt, sondern auch auf eine Soft Drink-Flatrate und ein kleines Bier dürfen sich die Besucher freuen.

Kennedy’s

Reservieren sollte man auch im Kennedy’s, wo die Veranstalter ebenfalls mit amerikanischem Essen, wie Burger, Chicken Wings und Chili Poppers werben. Die große Party startet in dem Irish Pub erst ab 24 Uhr.

Padres

Die kleine Sportbar Padres in der Blumenstraße wirbt mit Hot Dogs, Bier und dem Super Bowl im O-Ton.

Substanz

Ab 22.50 Uhr beginnt auch im Substanz die Vorberichterstattung zum Super Bowl. Für US-Verpflegung in Form von Fingerfood ist gesorgt, wer aber auf der sicheren Seite sein möchte, sollte es bei der Reservierung schon mitbestellen.

Von | 2018-08-09T09:58:27+00:00 Jan 31, 2018|