Das Theater im Wirtshaus zum Isartal

Das Theater im Wirtshaus zum Isartal hält mit viel Liebe und Initiative die Kleinkunst und Kultur mit größter Programmvielfalt am Leben und das ohne öffentliche Förderungen. Vor über 100 Jahren als Bauernbühne genutzt, wurde es später als Volksbühne bespielt und in den 80ern als Kabarett und Kleinkunstbühne bekannt. Der typische Münchner Wirtshaus-Charme ist übrigens bis heute zu spüren. Hier sitzen die Gäste auch manchmal im Dunklen und das ist kein Versehen. Beim „Blinden Engel“ essen die Gäste im Dunkelrestaurant ein vier Gänge Menü in totaler Finsternis.

Kulturelle Vielfalt im Stadtteil München-Sendling

Genauso wandelbar wie der Theatersaal ist das tägliche Programm. Donnerstags sitzt man in einem New-Orleans-Jazz-Club und am nächsten Tag in einem modernen Improtheater oder einer Disco aus Rock’n’Roll Zeiten. Ob nun Wirtshausoper, Krimitheater, Jazz- & Swing-Konzert, Mundart-Komödien, StandUp Comedy, Wirtshauskino und PublicViewing, Volkstanz, Discopartys und Boogiefeten zum schwofen – hier kann man alles finden!

Weiteres findet ihr unter www.wirtshaus-zum-isartal.de

Mehr Tolles rund um Theater in München findet ihr außerdem in unserer gleichnamigen Rubrik!

Sending
Bewertung 4 (2 Bewertungen)
Von | 2018-06-01T09:16:28+00:00 Mai 22, 2018|