header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Töpfermarkt Schloss Blutenburg

Töpfermarkt Schloss Blutenburg

Sa 19.10. und So 20.10., jeweils 10.00-18.00 Uhr
Am 19. und 20. Oktober von 10.00-18.00 Uhr präsentieren 40 Keramiker aus ganz Deutschland professionelle Handwerkskunst.
Ein fester Termin im Kalender ist der seit 19 Jahren statt findende Töpfer- und Keramikmarkt im wunderschönen Innenhof des Schlosses. Der Reiz, der nach wie vor von dem überaus vielseitigen Handwerk ausgeht, ist ungebrochen. Aus allen Himmelsrichtungen finden sich am Wochenende erneut 40 Aussteller ein, um ihre hochwertigen Töpferwaren anzubieten.

Neben einem festen Stamm langjähriger und treuer Teilnehmer sind auch heuer wieder neue Handwerker mit von der Partie. Die strengen Kriterien an Professionalität und Qualität sind der Maßstab für die Teilnahme am Töpfermarkt. In einer Zeit der Beliebigkeit und Massenproduktion findet der Besucher auf solchen Märkten echte Handarbeit aus kleinen Werkstätten und Familienbetrieben. Unpersönliche Massenware findet keinen Platz auf dem Töpfermarkt und der Kunde und Besucher findet freundliche und fachkundige Beratung in entspannter Atmosphäre.

Das Angebot reicht von Gebrauchskeramik für den täglichen Einsatz bis zu modernen Design-Arbeiten, Schmuck aus Ton, feines Porzellan, Raku und Gartenobjekten. Hier finden wir traditionelles Handwerk in allen Facetten und man kann sich an der farbenfrohen Vielfalt erfreuen.

Gerne kommen die Töpfer mit ihren Besuchern ins Gespräch über ihre Arbeit und die exklusiven Produkte, die allesamt in deren eigenen Werkstätten hergestellt werden. Der interessierte Marktbesucher erfährt im Austausch mit den Ausstellern viel Neues und Wissenswertes über ein uraltes Hand-Werk.Alljährlich begeistert Oskar Maag mit seinem qualmenden Raku-Ofen. Er wird im Schlosshof wieder unnachahmliche Unikate brennen.

Oskar Maag wird die Besucher wieder in seinen Bann ziehen. Seit vielen Jahren führt er im Schlosshof die alte Technik des Raku-Brennens vor. Neben Raku findet sich die ganze Vielfalt der Töpfer- und Keramikarbeiten wieder: klassische Gebrauchsware, Gartenobjekte, Porzellan und modernes Design.Es gibt keine Handelsware auf dem Markt, alle Töpferwaren kommen aus den Werkstätten der Aussteller. Wer echte Qualität sucht, wird hier garantiert fündig!Das Kindertöpferzelt lädt kleine Handwerker zum Selbermachen und Experimentieren ein.

So werden auf dem Töpfermarkt traditionelle Formen und modernes Design angeboten, der Besucher findet auf seiner Entdeckungsreise klassische Gestaltung und farbenfrohe Vielfalt: ein schöner Termin für ein spannendes Wochenende an einem der schönsten Orte Münchens. Und: wer echte Qualität sucht wird hier fündig.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei.          

Weitere Informationen finden Sie unter www.maerkte.info und www.facebook.com/Toepfermarkt

Weiteres: www.maerkte.info

Eintritt frei


Schloss Blutenburg
Seldweg 15, 81247 München
www.schloesser.bayern.de

Öffnungszeiten:
» Mo-So & Fei 9.00-17.00 Uhr

Rubrik Märkte | Sonstige anzeigen

Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV