header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...

Die Bakchen: Tanztheater im Cuvilliés-Theater

Die Bakchen – Lasst uns tanzen

„Die Bakchen – Lasst uns tanzen“ von Peter Verhelst nach Euripides handelt von Pentheus, dem jungen Herrscher Thebens und dem Gott Dionysos. Dieser fordert Pentheus heraus, um den Tod seiner Mutter zu rächen.

Dionysos‘ junge Anhänger tanzen ihm zu ehren bereits in den Bergen und auch den Thebanern juckt es in den Beinen. Jedoch kämpfte Pentheus zuletzt gegen die Irrationalität des Rausches.

Zumindest in der Theorie. Denn im Gegensatz zu ihm, ist Dionysos der Gott, der stets alle Grenzen negiert und tatsächlich faszinieren Pentheus die Orgien außerhalb der Stadtmauern. Als dort auch seine Mutter Agaue deliriert, verführt ihn Dionysos dazu, sich als Frau zu verkleiden und heimlich begeben sie sich ins Gebirge der Extase.


Das Stück, unter der Regie von Wim Vandekeybus, feiert am 15. März im Cuvilliés-Theater Premiere.


Weiteres in der Rubrik Theater und auf der Seite Theater.