header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Bilder einer Ausstellung / Affairs of the Heart / Bedroom Folk

Bilder einer Ausstellung / Affairs of the Heart / Bedroom Folk

Mi 24.2. und Sa 27.4., jeweils 19.30 Uhr
Ballette von Modest Mussorgsky / Marjan Mozetich / Ori Lichtik

Alexei Ratmansky ist unbestritten einer der gefragtesten Choreographen unserer Zeit. Sein Talent für die Arbeit mit großen klassischen Compagnien beweist er sowohl in seinen Rekonstruktionen bedeutender Klassiker wie auch in seinen eigenen Handlungsballetten und abstrakten Neukreationen. 2014 kreierte er Bilder einer Ausstellung für das New York City Ballet zur berühmten gleichnamigen Komposition von Modest Mussorgsky in der Originalfassung für Klavier. Die Choreographie ist sensibel mit dem Charakter der jeweiligen musikalischen Nummer verwoben, mal feierlich glänzend, mal schwer melancholisch und dann wieder heiter, luftig und verspielt.

Der britische Choreograph David Dawson ist einer der wenigen zeitgenössischen Choreographen, die das klassische Ballett und seine Bewegungssprache mit ihren Arbeiten weiterentwickeln. In seinen narrativen wie abstrakten Balletten konfrontiert er den Tanz mit atmosphärisch aufgeladene Bühnenwelten und schafft so eine berührende Aktualität. Für seine Kreation am Bayerischen Staatsballett arbeitet Dawson mit der Musik des zeitgenössischen kanadischen Komponisten Marjan Mozetich. Affairs of the Heart ist ein Konzert für Violine und Streicher, eine lyrische wie dramatisch aufgeladene Komposition von treibender Kraft.

Mit Bedroom Folk präsentiert das Bayerische Staatsballett erstmals eine Arbeit der israelischen Choreographin Sharon Eyal. Mit ihrer unverwechselbaren choreographischen Sprache ist sie eine nicht mehr wegzudenkende Größe im zeitgenössischen Tanz. Sie entwickelte - zunächst als Hauschoreographin der einflussreichen Batsheva Dance Company, später mit der von ihr und ihrem künstlerischen Partner Gai Behar gegründeten Compagnie L-E-V - einen radikalen Bewegungsstil, der berührt und verstört. Bedroom Folk entstand 2015 für das Nederlands Dans Theater 1.

Musikalische Leitung: Tom Seligman, Choreografie: Alexei Ratmansky / David Dawson / Sharon Eyal
mit Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und dem Bayerischen Staatsorchester

Theaterkasse, Marstallplatz 5, Tel. 21 85-19 20


Nationaltheater
Bayerische Staatsoper

Max-Joseph-Platz 2, 80539 München  

www.staatsoper.de

Öffnungszeiten:
Theaterkasse:
» Mo-Sa 10.00-19.00 Uhr

Rubrik Theater, Ballett, Oper | Ballett anzeigen