header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Die Fledermaus

Die Fledermaus

Fr 10.6., Mo 13.6.* und Mi 15.6.**, jeweils 19.30 Uhr
Operette von Johann Strauss

Hier täuscht jeder jeden: Wegen Beamtenbeleidigung muss Eisenstein ins Gefängnis. Sein Freund Dr. Falke rät ihm, vorher auf dem Ball des Prinzen Orlofsky noch mal richtig auf die Pauke zu hauen. Im Stillen plant Falke nur seine Rache dafür, dass Eisenstein ihn einmal zur Freude der ganzen Stadt als Fledermaus kostümiert nach Hause torkeln ließ. Eisensteins Frau Rosalinde nutzt die Abwesenheit ihres Gatten, um ihren Liebhaber Alfred zu treffen (der dann anstelle von Eisenstein ins Gefängnis wandert) und gibt daher ihrer Zofe Adele frei. Die wiederum behauptet, zu einer kranken Tante zu müssen - tatsächlich möchte sie auf den Ball gehen. Dort verbirgt sich jeder hinter einer falschen Identität. Entsprechend hemmungslos wird geflirtet - bis sich am nächsten Morgen alle im Gefängnis wieder begegnen .

Johann Strauss' ebenso schwungvolle wie doppelbödige Operette über die Brüchigkeit gesellschaftlicher Fassaden sorgt seit der Uraufführung 1874 für Champagnerlaune. Das Gärtnerplatztheater präsentiert den Klassiker in einer Neuinszenierung von Staatsintendant Josef E. Köpplinger.

Leitung: Anthony Bramall/ Oleg Ptashnikov, Regie: Josef E. Köpplinger
mit Maximilian Mayer, Mária Celeng, Ilia Staple, Daniel Gutmann, Alexander Franzen u.a.

*Abo Serie 11 / **Abo Serie 31



Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV