header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Großmutter, das Viruserl und die Zukunft

Großmutter, das Viruserl und die Zukunft

Mi 16.6. (Uraufführung) und Do 24.6., jeweils 19.00 Uhr,
Fr 25.6., 18.00 Uhr,
Sa 26.6. und So 27.6., jeweils 16.00 Uhr
Das traditionsreiche Marionettentheater Bille und Autor Bernhard Setzwein greifen die aktuelle gesellschaftliche Situation in ungewöhnlicher Form auf, als Kasperliade mit Spott, Humor, frechem Wortwitz, aber auch Ernst und tiefgreifender Kritik.
 
Erzkomödiantisch glänzen dabei Irina Wanka und Werner Härtl als Sprecher*innen in diversen Rollen. Klassische Marionettenfiguren agieren in einem höchst aktuellen Stück für ein erwachsenes Publikum und Familien mit Jugendlichen und Kindern ab 7 Jahren.

Falls die Aufführungen verlegt werden müssen, finden diese am 16. Juni sowie vom 24. bis 27. Juni statt.
Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. 
 
Ein Projekt von kairosis gUG in Kooperation mit der Sammlung Puppentheater / Schaustellerei des Münchner Stadtmuseums und der Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e.V..


Ermäßigte Karten für Kulturschaffende und andere von der Pandemie besonders betroffener Berufsgruppen.
Karten: Ab 5. März bei München Ticket (8 € / erm. 5 €)

Aktuelle Infos: www.kairosis.de

mit kairosis und dem Marionettentheater Bille

Saal | Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München  

www.muenchner-stadtmuseum.de

Öffnungszeiten:

Welt im Umbruch: » Di-So & Fei 10.00-20.00 Uhr
Sonstige Ausstellungen: » Di-So & Fei 10.00-18.00 Uhr


Geschlossen: » Mo (Ausnahme: Fei)

HINWEIS ZUR CORONA-PANDEMIE:
Bei zu hoher Inzidenz (>100) ist das Museum geschlossen.
Bei einer Inzidenz von 50-100 ist eine Voranmeldung nötig.
Anmeldung: Tel. 2 33-2 79 79 oder -2 79 78

Eintrittspreise:
» Erwachsene 7 €* bzw. 4 €**
» Ermäßigt 3,50 €* bzw. 2 €**
» Kinder & Jugendliche (unter 18 J.) frei

* Sonderausstellung | ** Dauerausstellung

Anfahrt (MVV & MVG):
» Bus 52 & 62: St.-Jakobs-Platz
» U-Bahn U1-U3, U6-U8, Tram 16, 17 (37), 18, 27 & 28, Bus 52 & 62: Sendlinger Tor
» S-Bahn, Bus 132: Marienplatz

Rubrik Theater, Ballett, Oper | Theater anzeigen