header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Rigoletto

Rigoletto

Sa 1.2., Fr 7.2., Mi 12.2., Sa 15.2., Sa 22.2. und Do 27.2., jeweils 19.30 Uhr,
So 9.2., 18.00 Uhr
Oper von Giuseppe Verdi (in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln)

Der Herzog von Mantua liebt das Vergnügen und die Frauen. In seinem Hofnarren Rigoletto hat er einen zynischen Handlanger, denn dem Buckligen ist nichts und niemand heilig - außer Gilda, sein einziges Kind. Um sie vor den Nachstellungen seines Herrn zu bewahren, hält er sie vor aller Welt verborgen. Doch der Fluch des Grafen von Monterone, dessen Tochter vom Herzog entehrt wurde, fällt auf Rigoletto, und ein brutales Schicksal nimmt seinen Lauf .

Leitung: Anthony Bramall oder Andreas Kowalewitz, Regie: Herbert Föttinger
mit Alexandros Tsilogiannis, Aris Argiris, Jennifer O'Loughlin, Levente Páll u.a.

Theaterkasse, Tel. 21 85-19 60 (Mo-Sa 10.00-19.00 Uhr, So & Fei geschlossen)