header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Tosca

Tosca

Do 20.2., Mo 24.2. und Sa 29.2., jeweils 19.30 Uhr
Oper von Giacomo Puccini (in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln)

Um des entflohenen politischen Häftlings Cesare Angelotti wieder habhaft zu werden, bringt Polizeichef Baron Scarpia den an der Flucht beteiligten Maler Mario Cavaradossi und dessen Geliebte, die Operndiva Floria Tosca, die gleichzeitig auch von Scarpia heiß begehrt wird, in seine Gewalt und verstrickt sich mit den beiden in einen grausamen Totentanz um Liebe, Eifersucht, Folter, Zynismus, Gier, Erpressung bis hin zu Mord und Selbstmord.

Leitung: Anthony Bramall oder Howard Arman, Regie: Stefano Poda
mit Oksana Sekerina, Alin Stoica, Alexander Krasnov, Timos Sirlantzis u.a.

Theaterkasse, Tel. 21 85-19 60 (Mo-Sa 10.00-19.00 Uhr, So & Fei geschlossen)