header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Alexander Tutsek Stiftung

Alexander Tutsek Stiftung


Wegen der Corona-Pandemie temporär geschlossen!
Die Alexander Tutsek-Stiftung fördert Kunst und Wissenschaft. Sie wurde im Dezember 2000 von Alexander Tutsek und Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek als gemeinnützige Stiftung in München gegründet. Die Stiftung engagiert sich bewusst für das Spezielle, das Besondere oder auch das Vernachlässigte, Übersehene.

In ihrer international orientierten Ausstellungs- und Sammlungstätigkeit konzentriert sich die Alexander Tutsek-Stiftung auf zeitgenössische Skulpturen und Installationen mit dem Medium Glas sowie auf moderne Fotografie. Sie zeigt regelmäßig Ausstellungen zu innovativen Themen. Der Sitz der Stiftung in München in einer Schwabinger Jugendstilvilla, einem ehemaligen Bildhaueratelier, bietet dafür einen idealen Rahmen. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Glas als Material und seinen vielfältigen und neuartigen Möglichkeiten in der Kunst. Das bestimmt auch die Ankäufe der Sammlung. Es sind Arbeiten junger sowie international renommierter Künstlerinnen und Künstler wie zuletzt Tony Cragg, Mona Hatoum, Kiki Smith, Pae White u. a. Im Bereich der Fotografie gehören zu den Neuerwerbungen Künstler wie James Casebere, Stan Douglas und Robert Rauschenberg.

Alexander Tutsek Stiftung

Karl-Theodor-Str. 27
80803 München

www.atstiftung.de

Öffnungszeiten:
» Di-Fr 14.0-18.00 Uhr

Geschlossen:
» Wegen der Corona-Pandemie temporär geschlossen!
» Fei

Eintrittspreise: » Frei

Anfahrt (MVV & MVG):
» U-Bahn U3 & U6, Tram 23, Bus 53, 54, 59 & 142: Münchner Freiheit

Ausstellungen

About Us

Voraussichtlich 17.2. bis 26.2. | Alexander Tutsek Stiftung
Mehr