header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Alpines Museum

Alpines Museum

Museum

In vier Abschnitten wird die Geschichte der alpinen Faszination erzählt. Gezeigt wird, wie insbesondere die Fremden, die Flachlandbewohner und Städter, die Alpen sahen und im Lauf der Zeit in Besitz nahmen - durch Kenntnis, Wissenschaft, Tourismus und Sport. Mit vielen Gemälden, Grafiken, Modellen und Gebrauchsgegenständen spannt die Ausstellung einen Bogen vom ausgehenden 17. Jahrhundert bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs.

Bibliothek

Die Bibliothek des Deutschen Alpenvereins sammelt seit ihrer Gründung im Jahr 1902 alpine Literatur. Mit 70 000 Bänden ist sie die größte alpine Bibliothek weltweit. Die Sammlungsschwerpunkte sind Literatur zum Thema Bergsport wie Bergwandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbike und Skilauf sowie zu den Trendsportarten, Literatur zum Natur- und Umweltschutz besonders in den Alpen, Veröffentlichungen zur alpinen Geschichte, Geschichte des Alpinismus und ihre zeitgenössische Auseinandersetzung, alle Publikationen des DAV und seiner Sektionen.

Eintrittspreise:
» Erwachsene 4,50 €
» Ermäßigt 3 €
» Kinder (7-14 J.) 1 € 
» Kinder (unter 7 J.) frei
» DAV-Mitglieder 3 € / Ermäßigt 2 €

Anfahrt (MVV & MVG):
» U-Bahn U4 & U5, Tram 16: Lehel 
» S-Bahn: Isartor
» Bus 132: Ludwigsbrücke

Alpines Museum

Praterinsel 5
80538 München

www.alpines-museum.de

Öffnungszeiten:
Museum: » Di-So & Fei 10.00-18.00 Uhr
Bibliothek: » Di-So 10.00-18.00 Uhr

Geschlossen:
» Mo
» 18.3. bis 10.5. (Ausstellungswechsel)
» Bibliothek: Fei


Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV

Ausstellungen

gerade wild. Alpenflüsse

Bis 17.3. | Alpines Museum
Mehr
Ausstellungen

Die Berge und wir

12.5. bis 13.9.2020 | Alpines Museum
Mehr