header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Asamkirche

Asamkirche

Die wohl schönste Rokokokirche Münchens - ursprünglich als Privatkirche gebaut - wurde 1733 bis 1746 von den Gebrüdern Asam errichtet und trägt eigentlich den Namen "St. Johann Nepomuk".


Eintrittspreise:
» Frei

Anfahrt (MVV & MVG):
» U-Bahn U1-U3, U6 & U7, Tram 16-18, 27 & 28, Bus 62: Sendlinger Tor

Asamkirche

Sendlinger Str. 32
80331 München

Öffnungszeiten:
» Mo-Do & So 8.00-17.30 Uhr
» Sa 12.00-17.30 Uhr

Geschlossen: » Keine Besichtigung während Gottesdiensten!


Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV

Konzerte | Klassik

Hildegard Bleier, Orgel

Fr 25.1., 20.00 Uhr | Asamkirche
Mehr
Konzerte | Klassik

Hildegard Bleier, Orgel

Fr 15.2., 20.00 Uhr | Asamkirche
Mehr
Konzerte | Klassik

Hildegard Bleier, Orgel

Fr 15.3., 20.00 Uhr | Asamkirche
Mehr
Konzerte | Klassik

Hildegard Bleier, Orgel

Fr 12.4., 20.00 Uhr | Asamkirche
Mehr
Konzerte | Klassik

Hildegard Bleier, Orgel

Sa 13.4., 20.00 Uhr | Asamkirche
Mehr
Konzerte | Klassik

Hildegard Bleier, Orgel

Fr 10.5., 20.00 Uhr | Asamkirche
Mehr
Weitere Veranstaltungen