header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Chinesischer Turm

Chinesischer Turm

Der 25m hohe Holzbau im Stil einer Pagode wurde 1789/ 1790 nach einem Entwurf von Joseph Frey von Johann Baptist Lechner errichtet. 
Der Chinesische Turm brannte mehrfach ab, zuletzt im Juli 1944 nach Bombenangriffen. Er wurde aber stets originalgetreu wieder aufgebaut, zuletzt 1952.

Am Chinesischen Turm befindet sich der mit 7.000 Sitzplätzen zweitgrößte Biergarten Münchens, in dem in der Adventszeit ein kleiner Christkindlmarkt abgehalten wird. Im Sommer findet jedes Jahr der Kocherlball statt.

Chinesischer Turm

Englischer Garten 3
80538 München

Öffnungszeiten:
» Rund um die Uhr (nur von außen zu besichtigen)

Anfahrt (MVV & MVG):
» Bus 54, 58, 68 & 154: Chinesischer Turm
» Tram 16: Tivolistraße