header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Neue Pinakothek ||<br>Wegen Sanierung geschlossen!

Neue Pinakothek ||
Wegen Sanierung geschlossen!

Die heutige Neue Pinakothek wurde 1981 eröffnet und steht an der Stelle des 1853 errichteten Vorgängerbaus, der im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Ludwig I. hatte die von Friedrich Gärtner und August Voit entworfene Galerie für seine Sammlung zeitgenössischer Malerei auf dem Grundstück gegenüber der Alten Pinakothek bauen lassen, um einen Dialog zwischen der Kunst der eigenen Zeit und den als Vorbildern verehrten Alten Meistern zu ermöglichen. Während die Alte Pinakothek Leo von Klenzes nach dem Zweiten Weltkrieg durch Hans Döllgast wieder aufgebaut wurde, wurde die Ruine der Neuen Pinakothek abgebrochen und durch einen modernen Neubau nach Plänen Alexander von Brancas ersetzt, in dem neben der Galerie der Neuen Pinakothek auch die Verwaltung der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und das Doerner Institut untergebracht sind. Das Äußere von Brancas Neuer Pinakothek wurde wegen der auffälligen Zitate historischer Form- und Stilelemente gelegentlich kritisiert, das Innere aber gilt mit seiner Abfolge unterschiedlich großer, an den Bedürfnissen der ausgestellten Werke orientierter und hervorragend beleuchteter Räume unbestritten als einer der besten Museumsbauten der Nachkriegszeit in Deutschland. 

Die Neue Pinakothek zeigt etwa 400 Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts vom Klassizismus bis zum Jugendstil. Zu den besonderen Highlights gehören die Gemälde der deutschen Romantik und des französischen Impressionismus, darunter Werke von Caspar David Friedrich, Edouard Manet, Paul Cezanne und Vincent van Gogh. 

Bis voraussichtlich 2025 wird die Neue Pinakothek saniert und ist bis dahin geschlossen. Ein Teil der Werke wird in der Sammlung Schack sowie in der Alten Pinakothek (Ostflügel) ausgestellt.

Neue Pinakothek ||
Wegen Sanierung geschlossen!  

Barer Str. 29
80799 München

www.pinakothek.de/neue-pinakothek

Öffnungszeiten:
» Bis 2025 wegen Generalsanierung geschlossen!

Anfahrt (MVV & MVG):
» Tram 27 & 28, Bus 58, 68 & 100: Pinakotheken
» U-Bahn U2 & U8: Theresienstraße


Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV