header suchen
Bei Facebook enmpfehlen...
Bei Twitter enmpfehlen...
Via Whatsapp enmpfehlen...
Prinzregentenstadion Eislaufbahn | Geschlossen!

Prinzregentenstadion Eislaufbahn | Geschlossen!

Prinzregentenstadion gibt's auf 30 x 60 Metern Eislaufvergnügen mit Musik und Flutlicht. Die Tribüne neben der Eisbahn bietet 450 Personen Platz - pausierende Eisläufer*innen und Zuschauer*innen sind herzlich willkommen.

Besonderheit im Prinzregentenstadion: Jeden Sonntagvormittag findet der traditionsreiche Münchner Eistanz statt. Ab 9.30 Uhr wird Eistanzmusik wie Walzer und Tango zum Warmlaufen gespielt. Von 10 bis 11 Uhr können Sie dann am kostenfreien Eistanzunterricht teilnehmen - und bis 12 Uhr das Erlernte gleich in die Tat umzusetzen. Erfahrene Eistänzer*innen unterstützen Sie gerne dabei.Das Angebot wendet sich an alle, die sicher vorwärts- und rückwärtsfahren können sowie Lust auf beschwingtes Fahren im Takt der Musik haben. Die Einführung und der Tanz finden auf einer abgegrenzten Teilfläche statt. Getanzt wird bei (fast) jedem Wetter.

Ausstattung (Wintersaison)

» 30 x 60m Freieisbahn mit modernster & umweltschonender Technik
» Großzügige Umkleiden für Freizeit-Eisläufer*innen und Eishockey-Mannschaften
» Tribüne für Eisläufer*innen und Zuschauer*innen
» Musik
» Flutlicht
» Schlittschuhverleih im Umkleidebereich
» Restaurant mit Blick auf die Eisfläche
» Außenkiosk
» Behindertengerechter Aufzug
» Behindertenfreundliche Auffahrts- & Abfahrtsrampe
» Behinderten-Umkleide

Öffnungszeiten: ─

» Di & Mi 9.30-16.00 Uhr
» Fr-So & Fei 9.30-21.30 Uhr

Eintrittspreise:

» Erwachsene 5,60 € bzw. 4,30 €*
» Ermäßigt 4,10 € bzw. 3 €*
» Zuschauer 1,20 €
» Kombikarte** 21,20 €

* Abendpreis Fr-So & Fei ab 20.00 Uhr
** mit Saunabesuch in der Prinzregentensauna

Anfahrt (MVV & MVG):

» U-Bahn U4, MetroBus 54, StadtBus 100: Prinzregentenplatz 
» Bus CityRing 58/ 68, Tram 17: Friedensengel / Villa Stuck

Prinzregentenstadion Eislaufbahn | Geschlossen!

Prinzregentenstr. 80
81675 München

www.swm.de


Anfahrt mit dem MVV Anfahrt mit dem MVV